Vertrag

Blau.de jetzt auch als Postpaid-Tarif verfügbar

Außerdem 35 Euro Startguthaben bei Penny Mobil
AAA

Blau.de bietet jetzt auch einen Postpaid-TarifBlau.de bietet jetzt auch einen Postpaid-Tarif Der Mobilfunk-Discounter Blau.de bietet seinen Kunden jetzt auch das Bezahlen per Rechnung an. Bislang gab es nur die Abrechnung im Prepaid-Verfahren. Der Postpaid-Tarif von Blau.de unterscheidet sich nicht von der vorausbezahlten Variante. Zudem gehen die Kunden keine Mindestvertragslaufzeit ein.

Im Grundtarif zahlen die Kunden 9 Cent pro Minute rund um die Uhr für Handy-Gespräche in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze. Die Mailbox-Abfrage ist kostenlos und eine SMS kann für ebenfalls 9 Cent verschickt werden. Die Nutzung des mobilen Internet-Zugangs schlägt mit 24 Cent je übertragenem Megabyte zu Buche.

Für innerdeutsche Telefonate, den SMS-Versand und die Internet-Nutzung über GPRS und UMTS gilt ein Kostenstopp bei 39 Euro. Kunden, die diesen Höchstbetrag erreichen, zahlen erst im nächsten Abrechnungszeitraum wieder für die genannten Dienste. Darüber hinaus bietet Blau verschiedene Optionen für Telefonie, SMS und mobiles Internet.

Kunden, die ihr Startpaket vom Blau online bestellen, haben bei den Zahloptionen jetzt die Möglichkeit, anstelle von Prepaid die Zahlung auf Rechnung auszuwählen. Wer sich für diese Variante entscheidet, erhält den Rechnungsbetrag per E-Mail mitgeteilt. Die Rechnung steht zudem als PDF-Download zur Verfügung und der Betrag wird etwa sieben Tage nach Erhalt der Rechnung per Lastschrift vom Kundenkonto eingezogen.

Die neue Zahlungsoption steht zunächst nur den Online-Neukunden des Hamburger Discounters zur Verfügung. Wann die Postpaid-Option auch Bestandskunden angeboten wird, ist noch nicht bekannt. Auch Interessenten, die die SIM-Karte im stationären Handel erwerben, sind derzeit noch an das Prepaid-Verfahren gebunden.

Penny Mobil: Bis 15. August insgesamt 35 Euro Startguthaben

Wer von heute an bis zum 15. August ein Starterset des Prepaid-Discounters Penny Mobil kauft und in diesem Zeitraum den Mobilfunk-Anschluss auch aktiviert, sichert sich insgesamt 35 Euro Guthaben. Zum regulären Startguthaben von 5 Euro, das im Kaufpreis von 9,95 Euro für das Startpaket enthalten ist, erhalten die Kunden ein zusätzliches Aktionsguthaben von 30 Euro. Dieses wird im September aktiviert und ist einen Monat lang gültig, während das Startguthaben zeitlich unbegrenzt nutzbar ist.

Bei Penny Mobil, das technisch von der Drillisch-Tochterfirma simply realisiert wird, haben Kunden die Wahl zwischen den drei Tarifen easy, data und partner. Mit dem easy-Tarif telefoniert man für 9 Cent pro Minute in alle Netze. Zusätzlich gibt es verschiedene Optionen. Für 2,49 Euro pro Tag bietet Penny Mobil mit dem data-Tarif eine Tages-Flatrate für mobiles Internet, während man mit dem partner-Tarif für minütlich 3 Cent innerhalb der Community telefonieren kann.

Weitere Meldungen zu Discountern