verlängert

Noch bis 1. März doppeltes Startguthaben bei Blau

Außerdem neue Aktion des Vodafone-Discounters o.tel.o
AAA

Der Prepaid-Discounter Blau hat seine aktuelle Aktion für Neukunden bis zum 1. März verlängert. Somit erhalten die Kunden weiterhin das Starterset des Unternehmens rechnerisch kostenlos, da das Startguthaben im Aktionszeitraum 10 statt der sonst üblichen 5 Euro beträgt. Die SIM-Karte des im E-Plus-Netz arbeitenden Anbieters kostet unverändert 9,90 Euro.

Einen zusätzlichen Bonus von 25 Euro erhalten Neukunden, die ihre bisherige Handynummer zu Blau portieren. Damit erstattet der Discounter weitgehend die Kosten, die beim bisherigen Anbieter für die Mitnahme der Rufnummer anfallen. Diese Kosten liegen in der Regel zwischen 25 und 30 Euro.

Im Einheitstarif telefonieren die Kunden für 9 Cent pro Minute rund um die Uhr in alle Netze. Zudem kann eine Community-Flatrate für monatlich 3,90 Euro hinzugebucht werden. Alternativ gibt es den Klassik-Tarif mit 5 Cent pro Minute zu anderen Blau-Kunden und einem Minutenpreis von 15 Cent in die anderen Netze. Hierzu gibt es für monatlich 15 Euro eine Handy-Flatrate für Gespräche zu Blau-Kunden und ins deutsche Festnetz.

Neue Aktion bei o.tel.o

Der neue Vodafone-Discounter o.tel.o hat eine noch bis 28. Februar laufende Neukunden-Aktion aufgelegt, von der allerdings nicht jeder Interessent profitieren kann. Dabei bekommt jeder 99. Neukunde, der seine SIM-Karte im Online-Shop des Discounters bestellt, 29 Euro zusätzliches Startguthaben. Die Gewinner werden per SMS über den Bonus informiert.

Das Starterset von o.tel.o ist rechnerisch kostenlos. Einem Kaufpreis von 4,95 Euro stehen 5 Euro Startguthaben gegenüber. Die Kunden telefonieren für 9 Cent pro Minute rund um die Uhr in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze. Tarifoptionen, wie sie Blau im Angebot hat, gibt es bei o.tel.o bislang nicht.