VoIP-Telefonie

Blau: Ein Monat kostenloses Telefonieren in alle Netze via App

Aktion gilt für Nutzer der Blau App bis einschließlich 14. Juni
AAA

Der im Mobilfunk-Netz von E-Plus arbeitende Prepaid-Discounter Blau bietet ab heute einen Monat kostenfreies Telefonieren in alle deutschen Netze - allerdings nur über seine Anfang Februar eingeführte Blau-App. Kunden telefonieren hier per VoIP entweder über einen mobilen Internet-Zugang (Mindest­bandbreite: 300 kBit/s) oder über eine vorhandene WLAN-Versorgung (beispielsweise an einem WLAN-Hotspot).

Tarifmodell der Blau App bietet dieselben Eckdaten wie der Blau-Tarif

Blau AppBlau App: Vier Wochen lang kostenfreies Telefonieren innerhalb Deutschlands Bei Nutzung der Blau App gilt derselbe 9-Cent-Einheitstarif für Gesprächsminuten und Kurznachrichten in alle deutschen Netze. Ebenso gilt auch hier ein Kosten-Airbag bei 39 Euro pro Rechnungsmonat, der Telefonminuten und SMS zu deutschen Anschlüssen abdeckt. Telefonate in ausländische Festnetze sind zu Minutenpreisen ab 9 Cent (zuzüglich Einmalentgelt von 15 Cent pro Anruf) möglich. In ausländische Mobilfunknetze können Gespräche ab einem Preis von 29 Cent pro Minute geführt werden.

Interessant ist die Nutzung der App daher vor allem für Urlauber, die - auch im Nicht-EU-Ausland - per WLAN günstig nach Hause telefonieren und Roaming-Kosten vermeiden wollen. Blau sieht aber auch das Nutzungsszenario für Kunden anderer deutscher Mobilfunk-Anbieter, die noch vertraglich gebunden sind, aber beispielsweise teure Fremdminuten-Preise umgehen wollen. Allerdings sind VoIP-Telefonate nicht in allen Tarifmodellen erlaubt beziehungs­weise technisch möglich.

Blau App steht für Android und iOS zur Verfügung

Eine Grundgebühr oder einen Mindestumsatz gibt es bei der Blau App nicht. Allerdings müssen sich auch Blau-Kunden einmalig (neu) registrieren - entweder direkt über die App (erhältlich für Android und iOS) oder über die Website des Angebots. Blau stellt ein kostenloses Startguthaben in Höhe von 1 Euro zur Verfügung.

Die bisherige Rufnummer des Kunden wird - falls gewünscht - über die Blau App automatisch übertragen. Während Telefonaten kann in der App - beispielsweise bei schlechter Netzversorgung - auch auf GSM umgeschaltet werden; dann gelten allerdings die Konditionen des regulär genutzten Tarifmodells, so dass diese Funktion im Ausland besser nicht in Anspruch genommen werden sollte.

Gratis-Aktion läuft bis Mitte Juni

Die "Kostenlos"-Aktion des Discounters der E-Plus-Mutter KPN läuft vom 15. Mai bis einschließlich 14. Juni und gilt für Bestands- und Neukunden der Blau App. Danach gelten wieder die regulären Tarifkonditionen. Die App kann direkt bei Google Play beziehungsweise iTunes heruntergeladen werden.

Weitere Meldungen zum Mobilfunk-Discounter Blau