Einkauf

Blackberry Z10: Smartphone-Shopping in London

Neues Blackberry-Handy vertragsfrei ab 570 Euro erhältlich
Kommentare (213)
AAA

Am 30. Januar hat Blackberry seine neue Plattform Blackberry 10 vorgestellt. Einen Tag später ging das Blackberry Z10 als erstes Smartphone mit dem neuen Betriebssystem in Großbritannien in den Verkauf. Deutsche Kunden müssen sich noch bis Ende Februar gedulden. Am 21. Februar findet das hiesige Launch-Event in Köln statt. Vodafone plant, direkt im Anschluss die Vermarktung aufzunehmen.

BlackBerry Z10

Wer nicht so lange warten möchte, findet im Internet erste Online-Händler, die aus Großbritannien importierte Exemplare des Blackberry Z10 zu allerdings völlig überhöhten Preisen verkaufen. Auf eBay wird das Blackberry Z10 teilweise zu Preisen zwischen 900 und 1 100 Euro verkauft. Zum Vergleich: Händler, die offiziell für den deutschen Markt bestimmte Geräte verkaufen, aber erst ab Anfang/Mitte März liefern können, verlangen Preise ab 599 Euro für das erste Blackberry-Smartphone der neuen Generation.

Auf dem Weg durch die Londoner Handy-Shops

Bei Phones 4U gibt es das Blackberry Z10 auch in WeißBei Phones 4U gibt es das Blackberry Z10 auch in Weiß Eine Alternative für Interessenten, die ihr Blackberry Z10 möglichst kurzfristig bekommen, ist der Import aus Großbritannien. Wir haben uns am Wochenende auf den Weg nach London gemacht - zugegeben, weil der Ausflug ohnehin geplant war. Eine derartige Reise nur zum Kauf eines Smartphones hätte sich preislich kaum gelohnt, wenn man die "Nebenkosten" für Anreise und Aufenthalt mit einrechnet.

In London wollten wir versuchen, ein Blackberry Z10 zu kaufen, nachdem wir uns zuvor vergewissert haben, dass die Geräte auf der Insel im Gegensatz zu Kanada ohne SIM-Lock erhältlich sind. Ganz unproblematisch ist der Smartphone-Kauf in London nicht. In einem Shop des Netzbetreibers 3 erhielten wir die Auskunft, man habe das Blackberry Z10 nicht da und verkaufe das Gerät auch generell nur in Verbindung mit einem Vertrag. Ähnliches kennt man auch von deutschen Mobilfunk-Shops. In einem zweiten 3Store erklärte der freundliche Verkäufer, das Blackberry Z10 erst ab Ende Februar zu verkaufen.

Ein Promotion-Team informiert über das neue BlackberryEin Promotion-Team informiert über das neue Blackberry Einen weiteren Versuch unternahmen wir in einer recht kleinen Filiale von Carphone Warehouse. Hier hatte man das neue Blackberry weder vorrätig, noch sei das Gerät ohne gleichzeitigem Abschluss eines Laufzeitvertrags erhältlich. Ein nachgelegener Vodafone-Shop machte zwar - genauso wie EE, der neue Zusammenschluss von T-Mobile und Orange - Werbung für das Z10. Der Laden war aber noch geschlossen, so dass wir unverrichteter Dinge wieder abgezogen sind.

Phones 4 U mit Blackberry-Promotion

Nun steuerten wir eine Filiale von Phones 4 U an, wo das Blackberry Z10 exklusiv nicht nur in Schwarz, sondern auch in Weiß zu bekommen ist. Hier wurde bereits intensiv für die neue Blackberry-Welt geworben. Ein Promotion-Team war vor Ort und zeigte Interessenten die wichtigsten Funktionen des Blackberry Z10. Zudem gab es gleiche Gadgets wie Kugelschreiber mit Blackberry-Emblem zu gewinnen. Eine Werbetafel machte zusätzlich auf Blackberry 10 aufmerksam.

Auf Seite 2 berichten wir über den Blackberry-Kauf bei Phones 4 U, über die Verfügbarkeits-Situation und über Zubehör für das Blackberry Z10.

1 2 vorletzte

Weitere Artikel zu den Blackberry-Smartphones von RIM