Tablet

USA: RIM reduziert Preis für Blackberry Playbook drastisch

Außerdem Akku-Probleme beim Blackberry Bold 9900 bestätigt
AAA

Preisaktion für Blackberry Playbook in NordamerikaPreisaktion für Blackberry Playbook in Nordamerika Der kanadische Blackberry-Hersteller RIM versucht, mit einer erneuten Aktion die Verkäufe für sein 7-Zoll-Tablet Playbook anzukurbeln. Interessenten in den USA und in Kanada sollen das Blackberry Playbook im Rahmen der Aktion für 200 anstelle der sonst üblichen 500 US-Dollar bekommen. Ob es eine vergleichbare Aktion auch in Deutschland geben wird, ist noch nicht bekannt.

Unterdessen bestätigte RIM technische Probleme beim aktuellen Smartphone-Flaggschiff Blackberry Bold 9900 bzw. beim Parallel-Modell Blackberry Bold 9930. So soll sich das Gerät teilweise trotz vollem Akku nicht einschalten lassen oder der Handheld schaltet sich unvermittelt wieder aus. RIM plant, das Problem im Rahmen eines Software-Updates zu lösen, teilte jedoch noch nicht mit, wann betroffene Kunden mit der Aktualisierung rechnen können.

Neue Desktop-Software für Windows und Mac

Ein Update kündigt sich darüber hinaus für die Blackberry-Desktop-Software für Windows an. Wie das Onlinemagazin Crackberry berichtet, steht das Tool nun in der Beta-Version 7.0.0.32 zur Verfügung. Wann die finale Version der neuen PC-Software verfügbar ist, ist noch nicht bekannt. Bereits verfügbar ist dagegen die Desktop-Software in der Version 2.2.0.17 für den Mac. Damit lässt sich das Programm unter anderem auch im Zusammenhang mit dem Blackberry Curve 9380 und dem Blackberry Bold 9790 nutzen.

Der offizielle Facebook-Client wurde auf die Version 2.0.0.58 aktualisiert. Die Installationsdatei hat einen Umfang von 2,7 MB. Neue Features hat die Facebook-App durch das Update nicht erhalten. Stattdessen wurden die Stabilität und Performance verbessert.

Firmware-Updates für drei Blackberry-Smartphone-Modelle

Für die Blackberry-Modelle Curve 9360, Curve 9380 und Bold 9780 sind neue Firmware-Updates veröffentlicht worden. Diese sind auf den Support-Seiten für verschiedene Mobilfunk-Netzbetreiber aus dem Ausland zu finden, lassen sich aber auch auf deutschen Geräten nutzen.

Auf den Support-Seiten für Wind wird die Firmware 7.0.0.474 für den Blackberry Curve 9360 angeboten. Besitzer des Blackberry Curve 9380 erhalten das Betriebssystem-Update auf die Version 7.0.0.513 auf den Support-Seiten, die eigentlich für Vodafone Quatar bestimmt ist. Wer den Blackberry Bold 9780 nutzt, kann auf den Seiten für Partner Communications ein Update auf die Firmware-Version 6.0.0.706 herunterladen.

Weitere Artikel zu den Blackberry-Smartphones von RIM