Mobile Hotspot

BILDmobil: Mobiler WLAN-Hotspot mit Prepaidkarte für 69,95 Euro

UMTS-to-WLAN-Router ab sofort beim Prepaid-Discounter verfügbar
AAA

BILDmobil verkauft Mobile HotspotBILDmobil verkauft Mobile Hotspot BILDmobil baut sein Angebot für die mobile Internet-Nutzung weiter aus. Bot der im Vodafone-Netz arbeitende Prepaid-Discounter seinen Datentarif bislang in Verbindung mit einem Surfstick oder in der SIM-only-Variante an, so ist bei BILDmobil nun auch ein kleiner Router erhältlich, der den GPRS- und UMTS-basierten Internet-Zugang per WLAN auf bis zu fünf Geräte verteilt.

Der Mobile-WLAN-Router wird von Huawei hergestellt und mit einem SIM-Lock ausgeliefert, wie die Pressestelle der Axel Springer AG auf Anfrage von teltarif.de erläuterte. Damit lässt sich das Gerät nur mit einer BILDmobil-Karte, nicht aber mit einer beliebigen SIM nutzen. Der vom Discounter verkaufte Mobile Hotspot bietet ferner maximale Downloadraten von 7,2 MBit/s über HSPA.

Der Router kostet bei BILDmobil 64,95 Euro. Dazu kommen 5 Euro Versandkosten, so dass sich der Gesamtpreis auf 69,95 Euro beläuft. Im Preis enthalten sind bereits 10 Euro Startguthaben für die mobile Internet-Nutzung über GPRS, EDGE, UMTS und HSPA im Vodafone-Netz.

Vier Tarife zur Auswahl

Der Mobilfunk-Discounter der Bild-Zeitung bietet derzeit vier verschiedene Preismodelle an, die sich von der Struktur her an den WebSessions-Paketen von Vodafone orientieren. Wer den Online-Zugriff nur für kurze Zeit benötigt, bekommt ein 30-Minuten-Paket für 59 Cent. Eineinhalb Surf-Stunden sind für 99 Cent zu bekommen.

Für die längerfristige mobile Internet-Nutzung hat der Discounter ein 7-Tage-Paket für 6,99 Euro und einen Tarif für drei Online-Monate zum Preis von 39,99 Euro im Angebot. Im 90-Tage-Tarif sind 5 GB Transfervolumen enthalten, in den anderen Preismodellen ist jeweils 1 GB inklusive. Danach wird die Verbindung getrennt und der Kunde muss bei Bedarf ein weiteres Datenpaket buchen.

Das BILDmobil-Angebot ist auf den ersten Blick recht günstig. Allerdings relativiert sich der Preis dadurch, dass der Router mit einem SIM-Lock versehen ist. Im freien Handel sind vergleichbare Mobile Hotspots ohne Bindung an einen bestimmten Provider zu Preisen von unter 100 Euro zu bekommen. Die Anschaffungskosten sind somit zwar etwas höher. Dafür hat der Käufer die Möglichkeit, kurzfristig auf aktuelle Preisentwicklung bei mobilen Datentarifen zu reagieren und gegebenenfalls eine andere SIM-Karte einzusetzen.

Weitere Meldungen zu Angeboten von BILDmobil