Weihnachtsangebot

Base X: Neue 3-Monatspakete mit Smartphone zu Weihnachten

Silberne Boxen mit Surfstick, Nokia C2 oder Samsung Galaxy Y
AAA

Das von E-Plus im August präsentierte Produktkonzept von Base X hatte auf dem Markt zwar Interesse, aber keine Begeisterungsstürme geweckt. Für das Weihnachtsgeschäft schnürt Base nun neue Pakete in einer silbernen Box, zum Teil mit Smartphone.

Datenblätter

Bei der Vorstellung des Produkts Base X hörte man in der Branche alle möglichen Kommentare von "erfrischend" bis "undurchsichtig". Gelobt wurde die überschaubare Laufzeit von 6 Monaten - mittlerweile hat Base in ausgewählten Teststädten auch 3-Monatspakete angeboten. Dadurch, dass es sich bei den Paketpreisen um unverbindliche Preisempfehlungen handelte, war der Tarif allerdings nur schwer mit der Konkurrenz vergleichbar. Dies ändert sich nun bei den aktuellen Weihnachtsangeboten: Auf Nachfrage wurde uns von E-Plus bestätigt, dass die im Folgenden genannten Paketpreise für alle Händler verbindlich sind.

Weihnachtsangebote in silberner Box mit dreimonatiger Laufzeit

Base X Internet BundleBase X Internet Bundle Am 16. November startet der Verkauf der Weihnachts-Pakete über den Fachhandel und die Base-Shops, alle Pakete werden in einer silbernen Weihnachtsbox angeboten. In jedem Paket soll sich die Base-X-SIM-Karte in einem hochwertigen Etui befinden. Alle Weihnachtspakete werden jeweils mit einer Laufzeit von drei Monaten angeboten.

Für das Surfen am Laptop gedacht ist das "Base X Internet Bundle". Die Box kostet 69 Euro und enthält neben einem Surfstick eine Internet-Flatrate, die nach einem monatlichen Highspeed-Volumen von 500 MB auf GPRS-Niveau gedrosselt wird. Nach Ablauf der ersten drei Monate (90 Tage) verlängert sich das Paket bei ausreichendem Guthaben automatisch um weitere 30 Tage für jeweils 10 Euro.

100 Minuten mit Nokia C2 oder Smartphone-Paket mit Samsung Galaxy Y

Base X Smartphone BundleBase X Smartphone Bundle Das "Base X Feature Phone Bundle" bietet das Nokia C2 inklusive einer 100-Minuten-Sprachflatrate in alle deutschen Netze und kostet 75 Euro. Für Sondernummern, (Mehrwert-)Dienste und Rufumleitungen gelten andere Preise. Mobiles Surfen kostet 49 Cent pro MB, abgerechnet wird in 10-KB-Schritten. Auch dieses Angebot verlängert sich nach Ablauf der ersten drei Monate bei ausreichendem Guthaben automatisch um weitere 30 Tage für jeweils 5 Euro.

Für 149 Euro erhält der Kunde das "Base X Smartphone Bundle". Dazu gehört das rund ein Jahr alte Samsung Galaxy Y und ein "Allnet 500"-Tarif. Eingeschlossen sind 500 Minuten monatlich für innerdeutsche Gespräche in alle Netze, Gespräche ins E-Plus-Netz werden auch nach Überschreiten dieser Grenze nicht berechnet. Der Käufer kann das Internet mit einem Highspeed-Volumen von monatlich 500 MB nutzen, bis die Drosselung greift. Gesurft werden darf interessanterweise mit einer maximalen Geschwindigkeit von bis zu 7,2 MBit/s - sowohl Base Smart als auch Base all-in erlauben momentan nur eine Maximalgeschwindigleit von 3,6 MBit/s. Die Nutzung von Voice over IP ist ausgeschlossen. Nach Ablauf der ersten drei Monate verlängert sich das Paket bei ausreichendem Guthaben automatisch um weitere 30 Tage für jeweils 20 Euro.

Außerhalb der Inklusivleistungen verlangt Base für Telefonate ins deutsche Fest- und Mobilfunknetz 15 Cent pro Minute. Kurznachrichten in alle deutschen Mobilfunknetze werden mit 15 Cent pro SMS abgerechnet. Die Abfrage der eigenen Mailbox ist bei allen Paketen kostenlos, ein Telefonat mit der Kundenhotline kostet 49 Cent pro Gespräch.

Mehr zum Thema BASE

Weitere Artikel aus dem Special "Mobile Kommunikation"