All-Net-Flat

Aktionstarife: Base "selection web" und "all in web" im September

Im Kleingedruckten schlechtere Bedingungen für Datennutzung
AAA

E-Plus legt im September zwei Base-Aktionstarife "selection web" und "all in web" auf, die gegenüber den regulären Base-Tarifen eine attraktive Preisersparnis bieten sollen. Allerdings lohnt ein Blick ins Kleingedruckte - denn einzelne Tarif­be­dingung­en haben sich verschlechtert.

Unter dem Namen "Base selection web" wird nach Angaben des Unternehmens der Tarif Base Web Edition Alles-gut-Kombi vermarktet. Statt der regulären Grundgebühr von 20 Euro kostet "Base selection web" monatlich nur 17,50 Euro.

Internet-Flat wird schon nach 300 MB gedrosselt

Aktionstarife Base selection web und all in web im SeptemberAktionstarife: Base "selection web"
und "all in web" im September
Beim "Base selection web" sind alle Gespräche zu Base-, E-Plus-, simyo- und Ay-Yildiz-Anschlüssen eingeschlossen. Darüber hinaus kann der Nutzer 100 Minuten lang innerhalb Deutschlands Gespräche in alle Netze führen. Jede weitere Gesprächsminute nach Verbrauch dieses Minutenkontingents kostet 29 Cent.

Nichts geändert hat sich bei der SMS-Flat: Kurznachrichten in alle deutschen Netze sind weiterhin im Grundpreis inkludiert. Eine echte Verschlechterung stellt allerdings das Datenkontingent dar: Waren bei der "Web Edition Alles-gut-Kombi" noch 500 MB High-Speed-Volumen eingeschlossen, sind es beim aktuellen Aktionsangebot nur 300 MB, bevor die Surfgeschwindigkeit auf GPRS-Niveau gedrosselt wird. Der einmalige Anschlusspreis von 24,95 Euro fällt auch beim Aktionsangebot an.

Base "all in web" für 27,50 Euro monatlich

Der Tarif "all in web" ähnelt dem Tarif Base all in. Allerdings sinkt die Grundgebühr bei Bestellung bis zum 30. September von 30 Euro auf 27,50 Euro. Eingeschlossen sind wie bisher alle Telefonate und SMS in alle deutschen Netze. Doch auch hier hat Base bei der mobilen Internet-Nutzung den Rotstift angesetzt: Schon nach einem Datenverbrauch von 300 MB schlägt die Drosselung zu, beim Base all in sind 500 MB Highspeed-Volumen enthalten. Auch beim "Base all in web" fällt ein Anschlusspreis von 24,95 Euro an.

Alle Konditionen gelten nur bei einer Bestellung bis zum 30. September, die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Wer sich für das Samsung Galaxy S3 interessiert und den "Base all in web" in Betracht zieht, kann eine Hardware-Subventionierung in Anspruch nehmen. Bestellt der Kunde das Smartphone mit dem "Base all in web", zahlt er für das Telefon einmalig 1 Euro und anschließend über zwei Jahre monatlich 15 Euro für das Smartphone. Der subventionierte Gesamtpreis für das Galaxy S3 beträgt damit 361 Euro, im Handel kostet das Handy ohne Vertrag momentan rund 500 Euro.

Mehr zum Thema BASE