Blue

Neue BASE-Tarife verfügbar: Allnet-Flat zu "Drillisch-Preisen"

BASE bietet jetzt die von o2 bekannten Blue-All-in-Tarife zu zum Teil deutlich günstigeren Konditionen an. Dabei sind beispielsweise Allnet-Flats ab 12,49 Euro pro Monat zu bekommen.
AAA
Teilen

o2-Tarife bei BASE zu Sonderkonditioneno2-Tarife bei BASE zu Sonderkonditionen Wie berichtet werden die Kunden von BASE und E-Plus im Laufe des Jahres zu o2 überführt. Dabei bleiben die Konditionen ihrer Tarife unverändert. Im Onlineportal von BASE sind die Tarife der früheren E-Plus-Marke inzwischen nicht mehr zu finden. BASE.de besteht aber fort und bietet die von o2 bekannten Blue-All-in-Tarife zu Sonderkonditionen an.

Wenig spannend ist dabei der Tarif Blue Basic, der mit 9,99 Euro monatlicher Grundgebühr zu Buche schlägt. Zum gleichen Kurs bekommt man den Tarif auch direkt bei o2. Der Vertrag bietet eine Flatrate für Telefonate ins E-Plus- und o2-Netz sowie monatlich 50 Gesprächsminuten in alle Netze. Dazu kommen 200 SMS und 200 MB Datenvolumen für den mobilen Internet-Zugang. Dabei ist auch die LTE-Nutzung möglich.

Allnet-Flat ab 12,49 Euro

Fast schon auf dem Preisniveau verschiedener Drillisch-Marken bewegt sich dagegen der bei Base erhältliche Tarif Blue All-in S. Hier bekommen die Kunden für 12,49 Euro monatliche Grundgebühr eine Allnet-Flat für Telefonate und den SMS-Versand sowie 500 MB Datenvolumen für den mobilen Internet-Zugang. Ebenfalls inklusive ist eine Festnetznummer für die bundesweite Erreichbarkeit.

Regulär kostet dieser Tarif monatlich 19,99 Euro und die Kunden bekommen nur 200 MB Datenvolumen. Zu diesen Bedingungen ist der Vertrag auch direkt bei o2 zu bekommen. Hier bietet BASE demnach einen deutlichen Preisvorteil.

Allnet-Flat mit 2 GB Daten für 16,99 Euro im Monat

Der Tarif Blue All-in M kostet bei BASE monatlich 16,99 Euro anstelle des regulären Preises von 29,99 Euro. In diesem Preismodell ist ebenfalls eine Alle-Netze-Flatrate für Telefonie und Kurzmitteilungen enthalten. Zudem bekommen die Kunden eine Festnetznummer und 2 GB Datenvolumen pro Monat.

Bei o2 kann der Tarif online mit nur 1 GB Datenvolumen gebucht werden. Zudem kostet das Preismodell hier im ersten Jahr nach dem Vertragsabschluss monatlich 24,99 Euro. Danach erhöht sich der Grundpreis auf 29,99 Euro im Monat, während es beim Vertragsabschluss über BASE bei der Monatsgebühr von 16,99 Euro bleibt.

Bei All-in L ist auch Roaming inklusive

Zum Monatspreis von 34,99 Euro bietet BASE den Tarif All-in L an, bei dem sich das monatliche Datenvolumen auf 3 GB erhöht. Zudem ist hier die EU Roaming Flat inklusive. Damit können Reisende innerhalb eines EU-Staats und nach Deutschland ohne Zusatzkosten telefonieren und eingehende Gespräche sind kostenlos. Zudem bekommen die Kunden 1 GB monatliches Datenvolumen im Ausland. Ebenfalls inklusive ist eine MultiCard.

Bei o2 ist der Tarif mit den gleichen Leistungsmerkmalen erhältlich. Allerdings beträgt die monatliche Grundgebühr hier 39,99 Euro. Für Kunden, die den Vertrag online abschließen, reduziert sich der Grundpreis in den ersten zwölf Monaten auf jeweils 34,99 Euro.

Zu beachten ist die aktivierte Daten-Automatik bei allen BASE-Tarifen. Sprich: Es handelt sich um keine Daten-Flatrates, bei denen die Übertragungsgeschwindigkeit nach Verbrauch des Inklusivvolumens gedrosselt wird. Stattdessen bekommen die Kunden ggf. kostenpflichtige Datenpakete aufgebucht. Ferner entfällt derzeit die Anschlussgebühr, die regulär 29,99 Euro beträgt.

Teilen

Mehr zum Thema BASE