mobiles Internet

Base: Medion-Notebooks im Paket mit Daten-Flatrate

Medion Akoya E1221, E3211 und E6215 mit Surfstick und Vertrag
AAA

Die E-Plus-Marke Base bietet die Notebooks Akoya E1221, E3211 und E6215 von Medion ab sofort als Komplettlösung inklusive Daten-Flatrate zur Nutzung über GPRS und UMTS an. Das Netbook-Modell Medion Akoya E1221 mit einem 10-Zoll-Monitor ist für 35 Euro pro Monat erhältlich. Dabei sind der für den mobilen Internet-Zugang erforderlich USB-Datenstick und die Daten-Flatrate XL des Düsseldorfer Mobilfunk-Unternehmens inklusive.

Base bietet Medion-Notebooks im Paket mit Daten-Flatrate anBase bietet Medion-Notebooks im Paket mit Daten-Flatrate an Mit dem Datentarif, der ohne Hardware monatlich 20 Euro kostet, stehen monatlich 5 GB ungedrosseltes Übertragungsvolumen zur Verfügung. Den Kunden stehen über HSDPA bis zu 7,2 MBit/s zur Verfügung. Anschließend drosselt der Düsseldorfer Mobilfunk-Netzbetreiber die Datenrate auf GPRS-Geschwindigkeit von maximal 56 kBit/s. Zu Beginn des nächsten Abrechnungszeitraums steht dann wieder die volle Performance zur Verfügung.

Das Medion Akoya E3211, das mit einem 13,3 Zoll großen Monitor ausgestattet ist, kostet in Verbindung mit dem Surfstick sowie der Internet-Flatrate zur Nutzung über GPRS und UMTS 45 Euro pro Monat, während Medion Akoya E6215 mit 15,6-Zoll großem Widescreen-Monitor inklusive UMTS-Modem und Daten-Flatrate mit 49 Euro pro Monat zu Buche schlägt.

"Sorglos-Paket" inklusive

Im Monatspreis ist neben der Daten-Flatrate ebenfalls jeweils eine als Sorglos-Paket bezeichnete Option enthalten. Ohne Zusatzkosten werden den Angaben von E-Plus zufolge die Notebooks während der zweijährigen Mietdauer bei Wasser, Sturz- und Bruchschäden repariert oder ausgetauscht. Die Reparatur erfolgt nach Angaben des drittgrößten deutschen Mobilfunk-Netzbetreiber in der Regel innerhalb von zwei Tagen nach Abgabe. Das Angebot ist nur mit Miete des Endgerätes für die Mindestlaufzeit des Mobilfunkvertrages erhältlich.

Weitere Meldungen zu Produkten von Base