Test

Base testet Allnet-Flatrate für Bestandskunden für 20 Euro

Angebot wird derzeit nur ausgewählten Kunden unterbreitet
AAA

Base testet neue Allnet-Flat für 20 EuroBase testet neue Allnet-Flat für 20 Euro Der Markt der Allnet-Flatrate-Tarife bleibt in Bewegung. So hat allein die E-Plus-Marke Base in den vergangenen Wochen drei entsprechende Preismodelle aus der Taufe gehoben. Nach dem Bestandskunden-Angebot Base Free für 50 Euro im Monat wurde mit Base All-in ein entsprechender Neukunden-Tarif zum Monatspreis von 30 Euro eingeführt. Dieser soll sich ab August für Bestandskunden im Rahmen einer Vertragsverlängerung buchen lassen.

Nun gibt es als dritte Variante noch eine neue Version von Base Free für 20 Euro monatliche Grundgebühr, wie die E-Plus-Kundenbetreuung auf Anfrage bestätigte. Damit bewegt sich der Düsseldorfer Mobilfunk-Netzbetreiber auf dem Preisniveau verschiedener Discounter. Das Angebot ist allerdings nicht für alle Kunden verfügbar. Wie die Kundenbetreuung auf Anfrage erklärte, erhalten ausgewählte Bestandskunden die Offerte - beispielsweise nachdem sie ihren Vertrag gekündigt haben.

Ob und wann es Base Free zum Monatspreis von 20 Euro für alle Interessenten geben wird, ist bislang nicht bekannt. Zum Tarif gehört eine Gesprächs-Flatrate in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze. Ebenso enthalten ist eine Flatrate für die mobile Internet-Nutzung mit monatlich 500 MB ungedrosseltem Datenvolumen. Ohne Aufpreis können Interessenten, die den Tarif gebucht haben, zudem eine Festnetznummer für die günstige Erreichbarkeit hinzubuchen.

Datenpaket für Vielnutzer mit 5 GB Highspeed-Volumen

Vorteil gegenüber vielen Discounter-Angeboten für Vielnutzer ist die Möglichkeit, ein Datenpaket mit 5 GB ungedrosseltem Datenvolumen pro Monat hinzuzubuchen. Alternativ steht für monatlich 5 Euro ein Paket mit 1 GB Highspeed-Inklusivvolumen pro Monat zur Verfügung.

Als dritte Option bietet E-Plus für Kunden im Tarif Base Free eine Flatrate für den SMS-Versand in alle Netze an. Diese schlägt mit einer zusätzlichen monatlichen Grundgebühr von 5 Euro zu Buche. Ohne gebuchte Flatrate kostet der Versand einer SMS 19 Cent.

Wer als Bestandskunde den Tarif Base Free angeboten bekommt und sich für das Preismodell entscheidet, geht eine entsprechende Vertragsverlängerung um 24 Monate ein. Eine Alternative mit höherer Grundgebühr und monatlicher Kündigungsmöglichkeit, wie sie beispielsweise von der ebenfalls zur E-Plus-Gruppe zählenden Marke yourfone.de angeboten wird, gibt es bei Base Free nicht.

Weitere Meldungen zu Tarifen von Base