Ausland

Ay Yildiz streicht Roaming-Kosten in der Türkei

Mit Ay Yildiz sind eingehende Anrufe in der Türkei im Rahmen einer Aktion kostenlos. Außerdem bekommen Interessenten Startersets von ja!mobil in dieser Woche mit 33 Prozent Rabatt.
AAA
Teilen (23)

Ay Yildiz wiederholt Türkei-AktionAy Yildiz wiederholt Türkei-Aktion Kunden von Ay Yildiz können ab sofort im Rahmen einer Aktion ohne Roaming-Kosten in der Türkei telefonieren. Wie die Telefónica-Marke, die sich speziell an die türkische Community in Deutschland wendet, mitteilte, gilt dieses Angebot bereits seit 1. März und noch bis zum 31. August. Dabei spielt es keine Rolle, in welchem Tarif der Discount-Marke die Kunden telefonieren. Zudem gilt das Angebot gleichermaßen für Nutzer einer Prepaidkarte und eines Laufzeitvertrags.

Konkret bedeutet die Neuerung, dass eingehende Telefonate im Rahmen der Aktion in der Türkei kostenlos sind. Telefonate innerhalb der Türkei und nach Deutschland können die Kunden für 9 Cent pro Minute führen. Auch eine SMS innerhalb des Reiselandes und nach Deutschland lässt sich für 9 Cent verschicken, während der mobile Internet-Zugang ohne gebuchte Optionen mit 29 Cent je übertragenem Megabyte zu Buche schlägt.

Wie im vergangenen Jahr bietet Ay Yildiz ebenfalls im Aktionszeitraum bis Ende August für den Türkeiaufenthalt zudem zwei Tarif-Optionen an, die sich speziell an die Prepaidkunden des Unternehmens richten. Türkei Internet Roaming nennt sich eines der Angebote. Dieses kann für 9,99 Euro gebucht werden und bietet 300 MB Datenvolumen, das 30 Tage lang gültig ist. Im vergangenen Jahr wurde die Option ebenfalls angeboten, seinerzeit aber mit lediglich 150 MB Volumen zum gleichen Preis.

Das zweite Paket nennt sich Türkei Roaming und kostet 5 Euro. Die Option hat eine Laufzeit von maximal 14 Tagen und bietet ein Kontingent von 60 Inklusivminuten für Anrufe innerhalb der Türkei und nach Deutschland. Wie Telefónica mitteilte, reduzieren eingehende Anrufe in der Türkei nicht die Inklusivminuten des Roaming-Pakets.

ja!mobil-Startpaket für 6,67 Euro

Mit ja!mobil hat ein weiterer Discounter eine Aktion gestartet, die aber nur im Zeitraum ab sofort und bis zum 12. März gilt. Dabei reduzieren sich die Kosten für die Anschaffung eines Startersets um 33 Prozent. Die Prepaidkarte kann demnach für 6,67 Euro erworben werden. Regulär schlägt die Anschaffung mit 9,95 Euro zu Buche.

Kunden von ja!mobil telefonieren im Mobilfunknetz der Deutschen Telekom. Die technische Abwicklung für den Discounter wickelt congstar ab. Im grundgebührfreien Standardtarif telefonieren die Kunden für 9 Cent pro Minute rund im die Uhr in alle Netze. Erst kürzlich hat ja!mobil die Konditionen seines Smart-Tarifs verbessert. Details dazu haben wir in einer weiteren Meldung zusammengefasst.

Teilen (23)

Mehr zum Thema Reise