Neue Firmware

FRITZ!OS 6.51: Update für AVM FRITZ!Box 7490 verfügbar

Es ist nur ein kleines Update, das AVM derzeit für die FRITZ!Box 7490 verteilt. Das FRITZ!OS 6.51 bringt vor allem Optimierungen und Korrekturen mit. Wir geben einen Überblick.
AAA
Teilen

Seit dem großen Update auf das FRITZ!OS 6.50 Mitte Dezember hat sich AVM mit weiteren Aktualisierungen für die FRITZ!Box recht zurückhaltend gezeigt. Nun wurde mit dem FRITZ!OS 6.51 eine neue Firmware-Version bereit gestellt, die aktuell allerdings nur für die FRITZ!Box 7490 zur Verfügung steht.

FRITZ!OS 6.51: Update für AVM FRITZ!Box 7490 verfügbarFRITZ!OS 6.51: Update für FRITZ!Box 7490 Anders als beim vorherigen Update für das derzeitige Top-Modell von AVM, bei dem es sich um einen Versionssprung mit zahlreichen Neuerungen gehandelt hat, bringt die derzeit ausgelieferte Firmware lediglich kleinere Optimierungen und Korrekturen mit. Das FRITZ!OS 6.51 verbessert unter anderem die Stabilität des Router-Systems und kann mit wenigen Klicks entweder automatisch über die Oberfläche der FRITZ!Box oder auf Wunsch auch manuell eingespielt werden. Zudem hat der Hersteller mit der Aktualisierung mögliche Probleme bei der festen IP-Adresszuweisung korrigiert. Mehr dazu erfahren Sie auf der Webseite von AVM.

Andere Router-Modelle bislang außen vor

Sowohl das aktuelle Update als auch die FRITZ!OS-Version 6.50 vom Dezember stehen derzeit nur für die FRITZ!Box 7490 bereit. Ursprünglich hatte der Berliner Router-Hersteller angekündigt, das neue FRITZ!OS Anfang des kommenden Jahres auch für weitere Modelle zur Verfügung zu stellen. Bislang läuft auf vielen aktuellen DSL/VDSL-FRITZ!Boxen allerdings noch das FRITZ!OS 6.30 bzw. 6.31.

In weiteren Meldungen haben wir das letzte große FRITZ!OS 6.50 näher vorgestellt. Lesen Sie mehr dazu in unseren Meldungen:

AVM erstmals auf dem MWC

Erstmals wird der Berliner Router-Hersteller auf dem MWC in Barcelona vertreten sein. Unter dem Motto Broadband meets intelligent Networking erwarten wir von AVM unter anderem neue FRITZ!Boxen. Bisher hat das Unternehmen die CeBIT in Hannover für die Vorstellung seiner neuen Produkte gewählt. Allerdings wird AVM auf der CeBIT eine Pressekonferenz abhalten - das also auch auf dieser Messe etwas Neues kommen wird, scheint relativ sicher.

Wir sind in Barcelona auf dem MWC unterwegs und werden AVM am Stand einen Besuch abstatten. Alle Neuigkeiten des Herstellers erfahren Sie auf teltarif.de. Bis dahin geben wir in einer weiteren News einen Ausblick auf den MWC-Messeauftritt von AVM.

Teilen

Mehr zum Thema AVM