Update

AVM: FRITZ!OS 6.50 für die FRITZ!Box 7490 verfügbar

AVM hat für die FRITZ!Box 7490 ein Update auf die neue Firmware-Version FRITZ!OS 6.50 zur Verfügung gestellt. Wir zeigen, welche Neuerungen das Update für den Router bringt und wann weitere Modelle die neue Firmware erhalten.
AAA
Teilen

Neues FRITZ!OS 6.50 für die AVM FRITZ!Box 7490 ist daNeues FRITZ!OS 6.50 für die AVM FRITZ!Box 7490 ist da Für die AVM FRITZ!Box 7490 steht ab sofort neue Software zur Verfügung. So erhält der Router ein Firmware-Update auf FRITZ!OS 6.50. Wie uns AVM mitgeteilt hat, werden Anfang des kommenden Jahres weitere Router-Modelle die Aktualisierung bekommen.

Seit der IFA in Berlin im September hatten Interessenten bereits die Möglichkeit, im Labor für die FRITZ!Box 7490 die neue Software in der Beta-Version herunterzuladen und auszuprobieren. Auch wir haben uns bereits die Labor-Funktion heruntergeladen und konnten uns einen ersten Eindruck von der neuen FRITZ!OS-Oberfläche machen. Diese wurde von AVM neu gestaltet (Responsive Design) und bringt neben mehr Übersichtlichkeit auch eine bessere Kontrolle für den Nutzer mit. So wurde beispielsweise die Anzeige für die WLAN-Umgebung erweitert und die Darstellung der Oberfläche auf dem Smartphone, Tablet oder Computer wurde von AVM optimiert.

Einige neue Funktionen

Die Neuerungen betreffen insbesondere auch die Menüpunkte Telefonie und DECT der FRITZ!Box 7490. So gibt es eine Unterstützung für IP-Türsprechanlagen und es sind die kompletten Telefonbücher für eingehende Rufsperren nutzbar. Zudem lassen sich zum Beispiel nun die Anbietervorwahlen für Call by Call auch im IP-Client-Modus konfigurieren und es besteht für den Nutzer nun die Möglichkeit, die unberechtigte Nutzung von Internet-Telefonie aus dem Heimnetz optional zu unterbinden.

In puncto DECT-Funktion ist die Unterstützung der Übertragung von Telefonbüchern und Einträgen von und zur FRITZ!Box 7490 über Gigaset-Geräte gegeben - es existiert zudem eine Live-Bild-Verwaltung im Menü für FRITZ!Fon.

Für den Bereich Smart Home wurden ebenfalls einige Funktionen neu hinzugefügt. So werden nun die Heizkörperregler Comet DECT von Eurotronic unterstützt und es gibt bei der Heimvernetzung die Möglichkeit, eine zentrale Update-Funktion für alle FRITZ!Geräte zu nutzen.

So erhalten Sie die neue Software

Besitzer einer FRITZ!Box 7490 können sich FRITZ!OS 6.50 kostenlos herunterladen. Dafür muss der Nutzer in seinen Browser "http://fritz.box" eingeben und über die Benutzeroberfläche den Update-Assistenten starten. Dann lässt sich die neue Firmware auf dem AVM-Router installieren. Weitere Informationen zu FRITZ!OS 6.50 erhalten Sie bei AVM auf einer speziellen Webseite.

Teilen

Mehr zum Thema AVM