Nachtrag

AVM Firmware-Update jetzt auch für die FRITZ!Box Fon WLAN 7390

Neue Software folgt wie angekündigt und steht ab sofort zum Download bereit
AAA

AVM Firmware-Update jetzt auch für die FRITZ!Box Fon WLAN 7390Firmware-Update für FRITZ!Box 7390 Der Berliner Router-Hersteller AVM hatte zu Beginn des vergangenen Monats ein offizielles Firmware-Update für die FRITZ!Box-Modelle 7270 und 7240 veröffentlicht. Nun steht dieses, wie angekündigt, auch für die FRITZ!Box Fon WLAN 7390 zum Download bereit. Das Update umfasst neben einer erweiterten Kindersicherung auch die vollständige IPv6-Unterstützung sowie eine DECT-Repeater-Funktion.

Die neue Firmware finden Nutzer entweder direkt im Download-Bereich der Homepage von AVM oder über die Update-Funktion der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche. Einmal gestartet, übernimmt der Router die Software-Erneuerung vollkommen selbständig. Da es sich um eine offizielle Firmware-Version des Herstellers handelt, leistet AVM zu dieser Software den vollständigen Support.

Offizielles Firmware-Update mit der Versions-Nummer 84.05.05

Bei der Software mit der Versions-Nummer 84.05.05 handelt es sich um die derzeit aktuellste offizielle Firmware-Version der FRITZ!Box Fon WLAN 7390. Neben den bereits eingangs erwähnten Neuerungen wie die optimierte Kindersicherung und der Funktion als DECT-Repeater, ermöglicht die neue Software auch die automatische Einrichtung der FRITZ!App Fon und einen vereinfachten Umzugsservice zu anderen FRITZ!Box-Modellen.

Für mehr Sicherheit während des Surfens sorgen erweiterte Filterfunktion für Internetseiten und für sicher verschlüsselte Gesprächsverbindungen die neue DECT-Repeater-Funktion des Routers. Mit FRITZ!App Fon werden iPhones und Android-Smartphones in das Heimnetz eingebunden und ermöglichen die Festnetz-Telefonie über das Handy von zu Hause aus. Die Einrichtung des dazu erforderlichen IP-Telefon-Eintrags in der FRITZ!Box übernimmt die FRITZ!App Fon vollautomatisch.

Weitere Features des Updates sind die neue Such- und Sortierfunktion der Speicherinhalte auf fritz.nas und die Möglichkeit, USB-Speicher im Heimnetz und im Internet mit unterschiedlichen Kennwörtern freizugeben.

So wird das Update durchgeführt

Das Upgrade für die FRITZ!Box Fon WLAN 7390 steht ab sofort zum Download bereit. Am schnellsten und komfortabelsten gelangt die neue Version über die automatische Update-Suche der FRITZ!Box auf den Router. Um zu diesen zu gelangen, gibt der Nutzer in der Adresszeile seines Browsers den Zielbefehl "fritz.box" ein und kann anschließend über "Einstellungen" und "System" nach neuer Firmware suchen. Vor dem Update empfiehlt AVM die Daten des internen Speichers der FRITZ!Box zu speichern.

Weitere Artikel zu Produkten von AVM