Windows-Tablet

Technische Details und Preise zum Asus Vivo Tab RT mit UMTS

Optionale Docking-Tastatur bringt wieder Akku und USB-Port mit
AAA

Das bereits auf der IFA präsentierte Asus Vivo Tab RT mit Windows RT und optio­naler Docking-Tastatur er­scheint auch in einer Variante mit UMTS-Modul. Heute hat Asus die Preise für alle Mo­dell­varianten bekannt gegeben.

Asus Vivo Tab RT

Ob­wohl das Asus Vivo Tab RT nach An­gaben des Her­stellers in "enger Zusammen­arbeit" mit Microsoft ent­wickelt wurde, ist es ein direkter Konkurrent zu Micro­softs Surface-Tablet mit Windows RT, das diese Woche er­scheinen soll. Trotz­dem gibt es tech­nische Unter­schiede.

Technische Daten des Asus Vivo Tab RT wecken Interesse

Technische Details und Preise zum Asus Vivo Tab RTTechnische Details und Preise zum Asus Vivo Tab RT Das Vivo Tab RT im metallischen Gehäusedesign hat eine Bildschirmdiagonale von 10,1 Zoll, die Auflösung beträgt 1 366 mal 768 Pixel. Angetrieben wird das Tablet von einem NVIDIA-Tegra-3 Quad-Core-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1,3 GHz, in den auch die hauseigene Geforce-Grafikeinheit integriert ist. Besonders glänzen kann das Tablet bei der Speicherausstattung: Neben 2 GB Arbeitsspeicher verfügt das Vivo Tab RT über 64 GB internen Speicher.

Auf der Rückseite ist eine 8-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz verbaut, für Videotelefonie gibt es auf der Frontseite eine 2-Megapixel-Kamera. Neben einem 36-poligen Dockinganschluss kann das Tablet mit einer Micro-HDMI-Schnittstelle, einem Audio-Klinkenanschluss sowie einem MicroSD-Cardreader aufwarten. Außer einem GPS- und NFC-Modul haben die Entwickler auch an einen G-Sensor, Umgebungslichtsensor, Gyroskop und E-Compass gedacht. Ebenfalls sind Bluetooth 4.0, Wi-Fi Direct und WLAN 802.11 b/g/n integriert.

Besonderes Interesse an einem Test dürfte die Akkulaufzeit wecken: Der 2-Zellen Lithium-Polymer-Akku soll laut Angaben von Asus eine Kapazität von 6 760 mAh haben und (ohne Dockingtastatur) rund neun Stunden durchhalten. Bei Abmessungen von 263 mal 171 mal 8,3 Millimeter ist das Vivo Tab RT mit 535 Gramm nicht gerade ein Leichtgewicht. Als Betriebssystem kommt Windows RT, eine Abwandlung von Windows 8 für nicht von Intel-CPUs angetriebene Geräte, zum Einsatz. Ebenfalls vorinstalliert ist eine Preview von "Office Home & Student 2013 RT" - dabei handelt es sich um eine Vorabversion von Microsoft Office für Windows-RT-Geräte.

UMTS-Variante, Docking-Tastatur mit Akku und Preisübersicht

Die UMTS-Variante unterscheidet sich - außer durch das zusätzliche 3G-Modul, das auch HSPA+ unterstützt - nicht vom Grundmodell. Optional erhältlich ist die Docking-Tastatur, die - wie von Asus gewohnt - einen separaten Akku mitbringt. Dadurch soll sich die Akkulaufzeit auf maximal 16 Stunden erhöhen; für die Kombination aus 3G-Tablet und Dock gibt Asus 15 Stunden maximale Laufzeit an.

Das Dock bringt außer der Tastatur noch ein Multitouch-Pad und eine USB-Schnittstelle mit; letztere unterstützt allerdings nur USB 2.0. Mit dem 538 Gramm schweren Dock wiegt das zusammengebaute Gerät über ein Kilogramm.

Soviel Ausstattung und Leistung ist allerdings nicht zum Schnäppchenpreis zu haben: Das Asus Vivo Tab RT kostet alleine 599 Euro, die Ausführung mit UMTS-Modul 699 Euro. Für die Varianten mit Docking-Tastatur werden jeweils 130 Euro Aufpreis fällig - die Gesamtpreise liegen damit bei 729 Euro (ohne 3G) beziehungsweise 829 Euro (mit 3G).

Mehr zum Thema Asus

Weitere Artikel aus dem Special "Hardware"