verfügbar

Asus EeePad Transformer ab sofort in Deutschland erhältlich

Außerdem Update auf Android 3.1 für EeePad Transformer verfügbar
AAA

EeePad Transformer mit 16 GB ab 20. Juni für 399,99 Euro?EeePad Transformer mit 16 GB ab 20. Juni für 399,99 Euro? Wie berichtet hat Asus die Markteinführung des EeePad Transformer in Deutschland für Mitte Juni angekündigt, gleichzeitig aber mitgeteilt, es bestehe die Möglichkeit, dass sich der Termin noch auf den Monatsanfang verschiebt. Nun teilte der Hersteller mit, das Multimedia-Tablet mit Android-Betriebssystem sei ab sofort in Deutschland erhältlich.

Asus Eee Pad Transformer TF101

Der Asus EeePad Transformer wird zunächst in einer Version mit 32 GB Speicherplatz verkauft. Zudem kann der Internet-Zugang ausschließlich über WLAN, nicht aber über GPRS und UMTS hergestellt werden. Demnächst soll das Tablet mit Honeycomb-Software auch mit 16 GB Speicherplatz und einem entsprechenden Preisvorteil gegenüber der 32-GB-Variante erhältlich sein.

Das 32-GB-Modell kostet in Deutschland 499 Euro. Das Tastatur-Dock, das den EeePad Transformer zum Netbook umfunktioniert, muss als Zubehör extra erworben werden. Amazon gibt in seinem Online-Shop an, das Tablet auf Lager zu haben. Dabei wird der vom Hersteller empfohlene Verkaufspreis von 499 Euro berechnet.

Tastatur-Dock noch nicht lieferbar

Das Tastatur-Dock wird ebenfalls bereits gelistet. Allerdings ist erst in den nächsten zwei bis vier Wochen mit der Verfügbarkeit zu rechnen. Zudem ist das Zubehör mit einem Verkaufspreis von 149 Euro nicht ganz billig.

Unterdessen gibt es Hinweise darauf, dass die 16-GB-Version des EeePad Transformers rund 100 Euro günstiger als das 32-GB-Modell sein wird. So wirbt The Phone House in einem auf der Webseite hinterlegten Flyer mit dem Asus-Tablet als Bonus zu einem Vodafone-Vertrag in Verbindung mit dem Samsung Galaxy 5. Dabei wird für den EeePad Transformer ein Wert von 399,99 Euro angegeben. Zudem heißt es, das Gerät sei ab 20. Juni erhältlich.

Android-3.1-Update in Europa verfügbar

Rechtzeitig zum Start der Vermarktung in Deutschland hat Asus jetzt auch ein Android-3.1-Update für den EeePad Transformer bereitgestellt. Die Tablets werden noch mit Android 3.0.1 ausgeliefert, können jedoch unmittelbare nach der Inbetriebnahme auf die neue Version des Honeycomb-Betriebssystems aktualisiert werden.

Das Asus-Tablet ist demnach hierzulande das erste Gerät, das mit der aktuellsten Version der Honeycomb-Firmware ausgestattet wird. Für das Motorola Xoom ist in den USA bereits ein entsprechendes Update verfügbar. Für deutsche Geräte gibt es noch keinen Termin für die Bereitstellung der neuen Software. Auch das Samsung Galaxy Tab 10.1v läuft noch unter Android 3.0.1, während das neuere Samsung Galaxy Tab 10.1 direkt mit Android 3.1 ausgeliefert werden soll.

Weitere Meldungen zu Tablets

Weitere Meldungen zum Betriebssystem Android