mobicroco

Eee Pad: Asus plant neues Gerät zwischen 4 und 7 Zoll (UPDATE)

AAA

Asus Die Eee-Familie scheint Zuwachs zu bekommen. Wie die Digitimes berichtet, plant Asus mit dem Eee Pad ein neues Gerät auf den Markt zu bringen. Die Bildschirmgröße soll - bis jetzt wenig konkret - zwischen 4 und 7 Zoll liegen, wie die Zeitung erfahren haben will. Das Umsatzziel für das vierte Quartal 2009 zu erreichen, sollte kein Problem sein.

Was genau das Asus Eee Pad sein und können wird, ist natürlich noch nicht klar. Die Zeitung beruft sich auf Quellen aus der Industrie, denen zufolge das Eee Pad als eine Mischung als MID und Tablet-PC sein soll. Inspiriert sei das Projekt vom nebulösen Apple Tablet, das immer wieder durch die Medien und das Internet geistert, aber aus Cupertino noch immer nicht offiziell bestätigt ist.

Wie die Digitimes weiter berichtet, hat Asus im Oktober und November zusammen 1,2 Millionen Netbooks verkauft. Das selbst gesteckte Ziel für das Schlussquartal 2009 liegt bei 1,7 Millionen Geräten, es fehlt also noch eine halbe Million. Mit dem aktuell laufenden Weihnachtsgeschäft sollte das aber durchaus realistisch sein, die Eee PCs zählen zu den beliebten Technik-Geschenken unter dem Weihnachtsbaum. Sowohl mit Windows 7 als auch mit Windows XP sind verschiedene Asus-Netbooks im Handel erhätlich.

UPDATE: Asus Eee Pad vorgestellt

Mittlerweile ist nach langen Monaten des Warten tatsächlich ^auf der Computex vorgestellt worden, sogar gleich in zwei Versionen. Die Größe von sieben Zoll ist allerdings auf zehn bis zwölf Zoll angewachsen.



<via Digitimes und Digitimes>