Budget-Tablet

Archos 97 carbon: 9,7 Zoll Android-Tablet für 250 Euro vorgestellt

7- und 8-Zoll-Modelle der Elements-Serie sollen folgen
Von Mirko Schubert
AAA

Archos 97 carbon: 9,7 Zoll Android-Tablet für 250 Euro vorgestelltDas 97 carbon von Archos Nach der Vorstellung des Google Nexus 7 und neuen Gerüchten um ein Kindle Fire 2 von Amazon erweitert nun auch der französische Hersteller Archos sein Portfolio um neue Android-Tablets. Das Unternehmen kündigte nun unter dem Namen "Elements" eine neue Serie an. Mit dem Archos 97 carbon stellte der Hersteller außerdem ein erstes Modell der Serie vor.

Große Ähnlichkeit mit dem iPad 2

Archos 97 Carbon
Anders als der Name vermuten lässt, steckt das 97 carbon in einem 11,5 Millimeter dicken Aluminium-Gehäuse und bietet ein 9,7 Zoll großes Multitouch-Display, das mit 1 024 mal 768 Pixel auflöst. Sowohl Design als auch das IPS-Display ähneln stark der zweiten Generation des Apple iPad.

Im Innern des Tablets arbeitet ein 1-GHz-Prozessor mit ARM-Cortex-A8-Architektur. Das Gerät ist mit 1 GB Arbeitsspeicher und etwa 16 GB Flash-Speicher gut ausgestattet. Letzteren kann der Anwender mit einer SDHC-Karte um bis zu 32 Gigabyte erweitern. Etwas schwächer fallen hingegen die Kameras aus: Auf der Rückseite befindet sich lediglich eine 2-Megapixel-Kamera, die Front-Kamera löst sogar nur in VGA-Qualität auf.

Tablet mit Android 4.0

Archos bietet im 97 carbon sowohl einen microUSB- als auch einen USB-2.0-Anschluss, an den sich auch USB-Sticks anschließen lassen. Um Inhalte an einen Fernseher zu übertragen, bietet das Tablet außerdem einen Mini-HDMI-Anschluss. Den entsprechenden Adapter muss der Anwender allerdings separat erwerben. Neben zwei eingebauten Lautsprechern und dem internen Mikrofon ist auch ein Kopfhöreranschluss vorhanden.

Archos 97 carbon: 9,7 Zoll Android-Tablet für 250 Euro vorgestelltArchos-Tablet im iPad-Look Als mobiles Betriebssystem ist Android 4.0 "Ice Cream Sandwich" vorinstalliert. Eine Verbindung zum Internet kann der Nutzer jedoch nur über das integrierte WLAN-Modul herstellen, UMTS wird nicht unterstützt. Der Akku soll laut Hersteller eine Video-Wiedergabe von bis zu 7 Stunden ermöglichen.

Noch im Juli für 250 Euro im Handel

Laut Archos soll das 97 carbon schon Ende Juli in den Handel kommen. Als unverbindliche Preisempfehlung gibt der Hersteller rund 250 Euro an. Außerdem sind ein 7-Zoll- und 8-Zoll-Modell der Elements-Serie geplant, die sich dann vermutlich vom Preis am Nexus 7 und Kindle Fire orientieren werden.

Weitere Meldungen zum Hersteller Archos