Tablet

Archos zeigt günstige Tablets mit LTE und Dual-SIM auf der CES

Archos zeigt auf der CES in Las Vegas drei günstige Android-Tablets, die zu Preisen ab 129 Euro auf den Markt kommen sollen. Wir stellen die drei Einsteiger-Modelle mit ihren technischen Daten vor.
Von der CES in Las Vegas berichtet
AAA
Teilen (12)

Archos zeigt neue Einsteiger-Tablets auf der CESArchos zeigt neue Einsteiger-Tablets auf der CES Neben einem neuen Smartphone, über das wir bereits berichtet haben, hat Archos auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas auch drei neue Tablets vorgestellt, die mit dem Android-Betriebssystem von Google ausgestattet sind. Die Geräte sind jeweils LTE-fähig und bieten auch Dual-SIM-Unterstützung. Das 4G-Modem unterstützt Downloads mit bis zu 150 MBit/s. Alternativ kann der Internet-Zugang auch per WLAN hergestellt werden.

Einsteiger-Modell mit 7-Zoll-Touchscreen

Das kleinste Modell hat die Bezeichnung Archos 70 Helium 4G und verfügt über einen 7 Zoll großen Touchscreen, der eine Auflösung von 1 024 mal 768 Pixel bietet. Als Prozessor kommt ein MediaTek MT8732 mit vier Kernen zum Einsatz. Dazu steht 1 GB Arbeitsspeicher zur Verfügung. Der interne Speicherplatz ist mit 8 GB sehr knapp bemessen. Eine Erweiterung mit microSD-Speicherkarten ist jedoch möglich. Die Kameras bieten Auflösungen von 2 bzw. 0,3 Megapixel und erfüllen mit diesen technischen Daten wohl nur eine Alibi-Funktion. Ein ernsthafter Einsatz dürfte dem Nutzer wenig Freude bereiten. Der Akku hat eine Kapazität von 2 500 mAh.

Archos 80b Helium 4G kommt mit 8-Zoll-Display

Mit dem Archos 80b Helium 4G hat der Hersteller auch ein 8-Zoll-Tablet mit nach Las Vegas gebracht. Hier bietet der Touchscreen eine Auflösung von 1 280 mal 800 Pixel. Auch hier kommt ein Quad-Core-Prozessor von MediaTek zum Einsatz. 1 GB RAM und 8 GB ROM-Speicher erinnern ebenfalls an das kleinere Tablet-Modell.

Die Daten für die integrierten Digitalkameras sind ebenfalls mit denen des Archos 70 Helium 4G identisch. Der 8-Zöller verfügt aber über einen leistungsfähigeren Akku. Dieser bietet eine Kapazität von 3 600 mAh.

10-Zoll-Tablet mit (etwas) besseren Kameras

Archos ermöglicht den parallelen Einsatz zweier SIM-KartenArchos ermöglicht den parallelen Einsatz zweier SIM-Karten Mit einem 10,1 Zoll großen, berührungsempfindlichen Display ist das Archos 101 Helium 4G ausgestattet. Hier bietet der Touchscreen - wie beim Archos 80b Helium 4G - eine Auflösung von 1 280 mal 800 Pixel. Die beiden Kameras lösen mit 5 bzw. 2 Megapixel auf und der Akku verfügt über eine Kapazität von 6 500 mAh. Abseits dessen entsprechen die technischen Daten denen des Archos 80b Helium 4G.

Genaue Verkaufspreise für den deutschen Markt konnte Archos auf Anfrage noch nicht nennen. In Frankreich sollen die mit Android 4.4.4 (KitKat) ausgestatteten Tablets zu Preisen zwischen 129 und 199 Euro auf den Markt kommen. Diese Preise sind für die technischen Daten der Tablets durchaus angemessen, denn hier haben wir es ganz klar mit Einsteiger-Modellen zu tun.

Teilen (12)

Weitere Meldungen zu Smartphones und Tablets von Archos