Software

simyo startet eigenen AppStore für kostenlose Handy-Software

Derzeit mehr als 10 000 Anwendungen für 1300 Handy-Modelle verfügbar
AAA

Nicht nur die Handy- und Betriebssystem-Anbieter, sondern auch der Mobilfunk-Discounter simyo bietet ab sofort einen eigenen AppStore mit kostenlosen Applikationen an, die auf dem eigenen Handy zusätzlich installiert werden können. Die Nutzung der Plattform ist über das mobile Online-Portal des Discounters möglich. Der AppStore von simyo

Das Portal kann über den Handy-Browser unter der Adresse mobil.simyo.de erreicht werden. Dort ist nun der Menüpunkt "Apps Downloads" zu finden, wo dann die einzelnen Anwendungen zu finden sind. Nach simyo-Angaben gibt es derzeit hier bereits mehr als 10 000 kostenlose Zusatz-Tools für rund 1300 verschiedene Handy-Modelle.

In den meisten Fällen wird das genutzte Handy anhand seines Browsers automatisch erkannt. Dadurch werden nur Applikationen angezeigt, die mit dem eigenen Mobiltelefon auch wirklich genutzt werden können. Derzeit werden Platformen wie Java, Symbian, Blackberry, Apple iPhone, Google Android und Windows Mobile unterstützt.

Rund 5500 Applikationen für das Apple iPhone

Wie ein Test der teltarif.de-Redaktion zeigt, können iPhone-Nutzer derzeit aus rund 5500 Downloads wählen. Sobald die gewünschte Software gefunden ist, wird der Download-Button angeklickt. Danach öffnet sich automatisch der offizielle AppStore von Apple, wo das gewünschte Programm nach der Eingabe des eigenen iTunes-Passworts heruntergeladen und auf dem Handy installiert werden kann.

Zu den Programmen, die simyo in Zusammenarbeit mit GetJar in seinem AppStore anbietet, zählen beispielsweise Google Maps for Mobile, Yahoo!Go oder der Instant Messenger Nimbuzz. Die neuesten und beliebtesten Programme werden jeweils oben angezeigt. Danach ist die Gesamtliste zu sehen. Alternativ ist es möglich, in verschiedenen Rubriken gezielt nach Software Ausschau zu halten.

Aktuelle Meldungen zum Thema AppStores