Netbook

Netbook bei Lidl für die Festtage

Targa Traveller 1016 bietet gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
AAA

Der Lebensmittel-Discounter Lidl verkauft kurz vor Weihnachten ein Netbook des Herstellers Targa. Das ab 15. Dezember erhältliche Modell Targa Traveller 1016, das unter dem Microsoft-Betriebsssystem Windows XP Home Edition läuft und somit für bisherige Windows-Nutzer problemlos zu bedienen ist, kostet 369 Euro zuzüglich Versandkosten. Der Vergleich mit anderen aktuellen Netbooks zur Vorweihnachtszeit zeigt: Das Targa Traveller 1016 ist hinsichtlich des Preis-Leistungs-Verhältnisses eine gute Wahl. Targa Traveller 1016

Das Netbook wird von einem Intel-Atom-Prozessor N270 mit 1,6 GHz angetrieben und weist einen 1 GB großen Arbeitsspeicher sowie eine 160 GB große S-ATA-Festplatte von Toshiba auf. Die Diagonale des entspiegelten Bildschirms misst 10,2 Zoll, die Display-Auflösung beträgt vermutlich 1024 mal 600 Pixel. Für den Zugang ins Internet besitzt das Targa Traveller 1016 neben einem LAN-Anschluss auch eine WLAN-N-Schnittstelle, außerdem kann das Netbook per Bluetooth oder drei USB-Anschlüssen mit anderen Geräten kommunizieren. Ein UMTS-Modul ist in dem Targa Traveller 1016 nicht eingebaut.

Die weiteren Ausstattungsmerkmale

Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen des in Schwarz gehaltenen und 1,3 Kilogramms schweren Netbooks gehören eine 1,3-Megapixel-Webcam, ein VGA-Anschluss, ein Multikartenleser für die Speicherkarten-Formate SD, MMC, MS und MS Pro, ein Mikrofon-Anschluss sowie zwei Stereo-Lautsprecher. Die Akkulaufzeit gibt der Hersteller mit bis zu 4,5 Stunden an. Der Käufer erhält eine dreijährige Garantie auf das Netbook sowie eine 15-monatige Garantie auf den Lithium-Ionen-Akku mit sechs Zellen.

Zu der Software-Ausstattung zählen neben der Windows XP Home Edition Corel Home Office, Corel Draw Essential 3 und EuroRoute 2008 als OEM-Versionen. Die Wiederherstellung des Programms ist somit nur über eine Recovery-CD möglich. Interessenten sollten vor dem Kauf eines Netbooks bedenken: Diese Geräte eignen sich nicht als Ersatz für ein Notebook oder einen Desktop-Rechner sondern nur als einfache Surf- und Arbeitsgeräte für den mobilen Einsatz.

Weitere Meldungen zum Asus EeePC und anderen Netbooks

Weitere Artikel aus dem Themenspecial "Weihnachtsangebote"