Monatswechsel

Was bringt der November im Mobilfunkmarkt?

Nächste Xtra Event Flat bei T-Mobile, Tarif-Verschlechterung bei o2
AAA

Wie immer zu Beginn eines neuen Monats blicken wir auch heute wieder auf die Veränderungen und Aktionen bei den Mobilfunk-Netzbetreibern. Dabei fällt auf, dass es aktuell nicht ganz so viele Aktionen gibt. Allerdings ist im Laufe des Monats damit zu rechnen, dass die Anbieter aufgrund des bevorstehenden Weihnachtsgeschäfts mit entsprechenden Angeboten auf den Markt kommen, um Neukunden für ihre Produkte zu begeistern.

T-Mobile: Xtra Event Flat zum Sankt-Martins-Tag

Bei T-Mobile haben Prepaidkunden am Sankt-Martins-Tag, 11. November, wieder die Möglichkeit, von 0 bis 24 Uhr zum Pauschalpreis von 99 Cent netzintern und ins deutsche Festnetz zu telefonieren. Dabei hat die Telekom-Mobilfunktochter den Anmeldezeitraum für die nächste Xtra Event Flat, wie dieses Feature heißt, gegenüber bisherigen Aktionen verlängert. Anmeldungen sind bereits ab Montag, 3. November und noch bis zum Event-Tag (11. November) selbst möglich.

Die Xtra Event Flat kann in den Tarifen Xtra Nonstop, Xtra MyFaves und XtraCard gebucht werden. Wer noch einen älteren T-Mobile-Prepaid-Tarif nutzt, muss zuerst in eines der aktuellen Preismodelle wechseln. Auf die Gesprächspreise in die anderen Mobilfunknetze hat die Ein-Tages-Flatrate, die in losen Abständen zu bestimmten Ereignissen angeboten wird, keinen Einfluss.

Kunden, die im November einen Laufzeitvertrag bei dem Bonner Telekommunikationskonzern abschließen, können im Zeitraum vom 14. bis 17. November sowie vom 28. November bis 1. Dezember die ansonsten übliche Anschlussgebühr sparen. Sogar im gesamten Monat sparen Kunden die Anschlusskosten, wenn sie sich für einen der Max-Flatrate-Tarife entscheiden.

Bis zum Jahresende bietet T-Mobile den Tarif Relax 100 weiter an. Das Preismodell kostet monatlich 19,95 Euro. Enthalten sind 100 Minuten für Gespräche in alle deutschen Netze sowie die Wochenend-Flatrate für Telefonate innerhalb des T-Mobile-Netzes und ins Festnetz. Ebenfalls noch bis zum 31. Dezember haben die Kunden die Möglichkeit, den Blackberry-Tarif Webmail S sechs Monate kostenlos zu testen. Nach dem ersten halben Jahr kann das Angebot entweder kostenpflichtig weiter genutzt, oder alternativ wieder gekündigt werden.

Vodafone mit neuen Tarifen ins Weihnachtsgeschäft gestartet

Vodafone ist mit einem komplett neuen Tarif-Portfolio für Vertragskunden ins diesjährige Weihnachtsgeschäft gestartet. Bereits am 27. Oktober lösten vier SuperFlat-Tarife alle bisherigen Tarife ab, die in Verbindung mit Laufzeit-Verträgen angeboten wurden. Details zu den neuen Tarifen finden Sie in einer weiteren Meldung.

Wer in diesem Monat einen Vodafone-Vertrag abschließen möchte, sollte sich den 7., 8., 14., 21., 28. oder 29. November vormerken. An diesem Tag entfällt die ansonsten übliche Anschlussgebühr. Als Aktionshandy gibt es bei den Düsseldorfern das Samsung SGH-F480. Das Gerät ist mit Vertrag zu Preisen ab 1 Euro zu bekommen.

1 2 vorletzte