vorgestellt

HTC stellt neues Smartphone Touch Diamond vor

o2 bringt Handheld Mitte Juni als Xda diamond auf den Markt
AAA
Teilen

HTC hat heute in London das neue Smartphone HTC Touch Diamond vorgestellt. Das Gerät verfügt über das Betriebssystem Windows Mobile 6.1 und ist für die mobile Internet-Nutzung optimiert. So unterstützt es neben GSM, GPRS und EDGE auch die Nutzung von UMTS, HSDPA und HSUPA. Darüber hinaus stehen für drahtlose Verbindungen Bluetooth und eine WLAN-Schnittstelle (802.11b/g) zur Verfügung. Eine Verbindung mit dem PC lässt sich darüber hinaus auch über ein USB-Kabel herstellen.

HTC Touch Diamond

Das HTC Touch Diamond hat einen Prozessor vom Typ Qualcomm MSM 7201a mit einer Taktfrequenz von 528 MHz an Bord. Es verfügt über 128 MB RAM- und 256 MB ROM-Speicher sowie 4 GB Flash-Speicher. Der Opera-Mobile-Browser in der Version 9.5 ist für die mobile Internet-Nutzung vorinstalliert. Über den Browser ist auch die Nutzung von RSS-Feeds möglich.

Zwei Digitalkameras an Bord

Parallel ist auch der Internet Explorer in der Smartphone-Variante vorinstalliert. Weitere Features sind Outlook Mobile und Windows Live Mobile sowie die Smartphone-Variante des Windows Media Players. Daneben verfügt das Gerät über eine 3,2-Megapixel-Digitalkamera sowie eine weitere Kamera für die Videotelefonie im UMTS-Netz, die an der Frontseite angebracht ist.

Die Bedienung des Telefons erfolgt über eine TouchFlo3D-Oberfläche. Die wichtigsten Funktionen sind über ein neues Menü auf der Startseite mit großen Icons jederzeit schnell abrufbar. Optisch besticht das Smartphone durch seine komplett verspiegelte Frontseite.

o2 verkauft Xda diamond ab Mitte Juni

Der HTC Diamond im o2-Design In Deutschland will o2 das neue Smartphone ab Mitte Juni unter dem Namen Xda diamond auf den Markt bringen. Dabei kommt das Gerät im o2-Design in die Shops und als Startseite für den Opera-Mobile-Browser wird das Internet-to-Go-Portal des Münchner Mobilfunk-Netzbetreibers voreingestellt.

Wie o2 weiter mitteilte, liefert der Netzbetreiber den Xda diamond mit TomTom Navigator 7 aus. Ein GPS-Empfänger ist in dem neuen Smartphone bereits eingebaut. Einen deutschen Stadtplan kann sich der Nutzer frei nach Wahl herunterladen. Weiteres Kartenmaterial muss bei Bedarf bei TomTom gekauft werden.

o2 verkauft das neue Smartphone ohne SIM-Lock. In Verbindung mit dem Inklusiv Paket 100 soll das Gerät 99,99 Euro kosten. Preise in Verbindung mit anderen Tarifen oder ohne Vertrag sind derzeit noch nicht bekannt. Zum Lieferumfang zählen neben dem HTC-Handheld selbst ein Stift für die Bedienung und ein Ladegerät, ein USB-Kabel, ein Stereo-Headset und eine Software-CD.

Teilen