Sky-Sat

Satelliten-Internet-Anbieter Yato bietet 2 MBit/s Bandbreite

Kosten liegen bei knapp 80 Euro monatlich
AAA

Der Satelliten-Internet-Anbieter Yato kündigt einen 2-MBit/s-Tarif über die Plattform Astra2Connect an. Neben der maximalen Downstream-Bandbreite von 2 048 kBit/s sollen 128 kBit/s im Upstream geschaltet werden. Monatlich sollen die Kunden - vorrangig hat man hier Gewerbetreibende in DSL-freien Gebieten im Visier - 79,80 Euro zahlen.

Der Kunde benötigt für die Nutzung von Yato ein spezielles Modem und eine Satellitenanlage, die nicht nur zum Empfangen, sondern auch zum Senden genutzt wird. Eine zusätzliche Internetverbindung über eine Telefon- oder Kabelleitung als Rückkanal wird nicht benötigt. Die Kosten für die Hardware liegen bei monatlich 9 Euro bei einer Laufzeit von 36 Monaten oder einmalig 295 Euro.

Gegenüber teltarif.de kündigte Mitbewerber Filiago an, "in Kürze" ebenfalls mit einem derartigen 2-MBit/s-Angebot auf den Markt kommen zu wollen. Zu der konkreten Preisgestaltung wollte man noch nichts sagen, es ist aber zu erwarten, dass der Monatspreis ein ähnliches Niveau wie der von Yato haben wird.