Dual Carrier

Nokia Siemens Networks erhöht Datenraten in EDGE-Netzen

Software-Upgrade Dual Carrier EDGE erhöht Datenraten auf 592 kBit/s
AAA

Nokia Siemens Networks (NSN) hat mit Dual Carrier EDGE eine Software-Lösung vorgestellt, mit der sich die Datenraten in EDGE-Mobilfunknetzen auf 592 kBit/s erhöhen lässt. Die Lösung soll ab dem dritten Quartal des Jahres als Software-Upgrade für Mobilfunk-Carrier zur Verfügung stehen. "Das Software-Upgrade Dual Carrier ist eine einfache und extrem kostengünstige Möglichkeit, die Breitband-Erfahrung in GSM/EDGE-Netzwerke zu bringen", erklärt Ari Lehtoranta, Leiter des Radio Access Business Unit bei Nokia Siemens Networks.

NSN kündigte des Weiteren an, in einem nächten Schritt mit EDGE Evolution die Datenraten in GSM-Netzen noch weiter erhöhen zu wollen. Mit EDGE Evolution sollen mobile Downlinkraten von 1,2 MBit/s und Uplinkraten von 473 kBit/s in GSM-Netzen möglich werden. Neben NSN arbeiten auch andere Netzwerkausrüster wie Nortel an der Beschleunigung von EDGE über die MBit/s-Schwelle. Nach Angaben von Nokia Siemens Networks liefert das Unternehmen Mobilfunk-Basisstationen für GSM/EDGE-Netzwerke an 260 Betreiber in 117 Ländern mit über 1,5 Milliarden Mobilfunkkunden.

Weitere Artikel zum Thema "Schneller surfen mit EDGE"