Satspeed

Schott: Internet via Satellit mit bis zu 2 MBit/s ab 39,90 Euro

Zwei-Wege-Flatrate inklusive Rückkanal
AAA

Internetzugänge via Satellit werden bei der Internetagentur Schott jetzt günstiger. Das Unternehmen führt mit Satspeed einen satellitengestützten Internetzugang mit Maximalgeschwindigkeiten von bis zu 2048 kBit/s im Download und von 156 kBit/s im Upload inklusive einer Flatrate ab 39,90 Euro pro Monat ein. Der Preis des Angebots richtet sich nach der gewählten Laufzeit, wer eine kürzere Mindestlaufzeit als 24 Monate wünscht, muss mehr bezahlen.

Im Vergleich zu anderen 2-Wege-Diensten setzt Satspeed mit diesen angebotenen Bandbreiten und dem Tarifmodell neue Maßstäbe - bisher hat dieses Angebot bei Schott als Flatrate L mit 79,90 Euro fast doppelt so viel gekostet. Die anderen Flatrates mit niedrigeren Geschwindigkeiten werden nicht mehr angeboten, weil die entsprechende Nachfrage nicht mehr vorhanden sei. In den neuen Zugangsangeboten gibt es zudem Datenvolumengrenzen für die Nutzer, nach deren Überschreiten die zur Verfügung stehende Bandbreite beschränkt wird.

Satelliten-Kunden können bei Satspeed außerdem mit einem VoIP-fähigem Endgerät für eine monatlichen Pauschalpreis von 9,95 Euro ins Festnetz der EU-Staaten telefonieren.

Das angebotene System besteht aus einer sendefähigen Ku-Band-Satellitenantenne (Größe je nach Standort unterschiedlich), einem Satellitenmodem und nutzt den Eutelsat-Tooway [Link auf http://www.tooway.net/deutsch/tooway-faq.html entfernt, da Seite nicht mehr erreichbar]-Dienst. Allerdings ist die Hardware nicht ganz billig, je nach gewählter Vertragslaufzeit kostet sie ab 399 Euro.

Wie Schott bereits mitteilte, wird Satspeed von der Preisner Kommunikationstechnik GmbH exklusiv über deren Absatzkanäle an den Rundfunk-, Elektrogroß- und Fachhandel vertrieben. Damit setze Satspeed auf umfassende Beratung vor Ort und die fachgerechte Installation durch besonders geschultes Personal beim Kunden.

Günstige Internetzugänge über alternative Technologien finden Sie auch in unserem Breitband-Rechner.