pauschal

debitel: Handy-Flatrates 20 Prozent günstiger

Außerdem Nokia N95 mit Vertrag für 1 Euro
AAA

Kaum sind Weihnachten und der Jahreswechsel vorbei, startet debitel seine Frühjahrsaktion. Diese läuft zunächst bis zum 29. Februar und bietet unter anderem Handy-Flatrates in beiden D-Netzen und im E-Plus-Netz zu günstigeren Konditionen. Kunden, die sich für den Max-Tarif im T-Mobile-Netz entscheiden, zahlen für die Flatrate zu T-Mobile- und Festnetzanschlüssen über die gesamte Vertragslaufzeit von zwei Jahren monatlich 28 statt der sonst üblichen 35 Euro.

Noch günstiger ist die SuperFlat im Vodafone-Netz. Dafür sind hier im Gegensatz zu Max bei T-Mobile die netzinternen SMS nicht im Pauschaltarif enthalten. Wer sich für den Tarif interessiert, bekommt diesen im Rahmen der debitel-Frühjahrsaktion für 23,96 Euro im Monat. Der reguläre monatliche Paketpreis beträgt 29,95 Euro.

Auch auf die Base-Flatrate im E-Plus-Netz gibt debitel im Rahmen der Frühjahrsaktion 20 Prozent Rabatt. Der monatliche Grundpreis beträgt beim Stuttgarter Provider regulär 30 Euro und beinhaltet auch die netzinterne SMS-Flatrate. Wer sich bis Ende Februar für den Tarif entscheidet, zahlt während der gesamten Mindestvertragslaufzeit monatlich 24 Euro.

Subventionierte Handys mit zum Teil unattraktiven Tarifen

Neben den SIM-only-Flatrate-Angeboten hat debitel auch Aktionen für Kunden gestartet, die einen Vertrag mit preiswertem Handy abschließen wollen. So sind das Nokia N95 und das Samsung SGH-G800 in Verbindung mit dem Tarif Vario Pro für einen Euro zu bekommen. Allerdings ist die Grundgebühr bei diesem Tarif mit 24,95 Euro recht hoch. Dafür bekommen die Kunden beispielsweise 100 monatliche Inklusivminuten für Gespräche in die Mobilfunknetze.

Ferner gibt es das Nokia 5310 und das Sony Ericsson K770i in Verbindung mit dem Mini-Home-Tarif für einen Euro. Bei diesem Angebot entfällt ferner im ersten Vierteljahr der ansonsten übliche monatliche Grundpreis von 9,95 Euro. Das Nokia 6500 classic kostet in Verbindung mit dem Vario-S-Tarif ebenfalls einen Euro. Wer sich im Rahmen der Aktion für den Tarif mit 50 monatlichen Inklusivminuten entscheidet, kann diese nicht nur - wie im regulären Vario S - für netzinterne Gespräche und Anrufe ins Festnetz, sondern für Telefonate in alle deutschen Netze nutzen.

Das Sony Ericsson W910i und das Samsung SGH-G600 sind in Verbindung mit dem Einfach-0-M-Tarif für einen Euro zu bekommen. Bei diesem Tarif fällt anstelle einer Grundgebühr ein monatlicher Mindestumsatz von 19,95 Euro an. Dieser wird den Kunden, die ihren Vertrag im Aktionszeitraum abschließen, im ersten Vierteljahr erlassen. Sonderlich attraktiv ist der Tarif dennoch nicht: Die Minutenpreise innerhalb Deutschlands liegen bei 39 bzw. 49 Cent.

Datenoptionen für Einsteiger drei Monate gratis testen

Nicht zuletzt ermöglicht debitel auch drei Monate lang die kostenlose Nutzung seiner Datenoptionen für Einsteiger. Dabei handelt es sich um web'n'walk Surfer im T-Mobile-Netz, Pocket Volume bei Vodafone, Online Data 5 im Netz von E-Plus und Volume S bei o2. Nach dem ersten Vierteljahr können die Features wieder storniert oder kostenpflichtig weiter genutzt werden.