zwei Karten

Sehen wir bald ein Dual-SIM-Handy von Samsung?

SGH-D880 DuoS soll angeblich im November auf den Markt kommen
Kommentare (542)
AAA

Seit einigen Monaten gibt es Dual-SIM-Handys verschiedener asiatischer Hersteller. Über eBay-Shops gelangten einige dieser Geräte auch nach Europa. Inzwischen gibt es auch deutsche Firmen, die Mobiltelefone anbieten, die gleich für zwei SIM-Karten Platz bieten. Nun sind im Internet [Link auf http://www.onliner.ua/news/01.10.2007/17.54/ entfernt, da Seite nicht mehr erreichbar] Berichte aufgetaucht, denen zufolge es bald auch ein erstes Gerät eines namhaften Herstellers gibt. Das angebliche Dual-SIM-Handy von Samsung
Foto: onliner.ua

Das SGH-D880 DuoS von Samsung soll den Berichten zufolge schon im November auf den Markt bekommen und rund 700 US-Dollar - umgerechnet also knapp 500 Euro - kosten. Dem Datenblatt zufolge unterstützt das Telefon die GSM-Netze im Bereich von 900, 1800 und 1900 MHz. Datenübertragungen sollen über GPRS und EDGE möglich sein. Das UMTS-Netz kann nicht genutzt werden.

Beide SIM-Karten gleichzeitig aktiv

Wie bei den bisherigen Dual-SIM-Modellen sind beide Karten gleichzeitig aktiv, so dass man auf beiden Nummern parallel erreichbar ist und bei abgehenden Telefonaten jeweils auswählen kann, über welche SIM das jeweilige Gespräch abgewickelt wird.

Das Handy soll 104 mal 51 mal 18,9 Millimeter groß sein, über ein 2,3 Zoll großes QVGA-Display und eine 3,2-Megapixel-Digitalkamera mit Autofokus-Funktion verfügen. Auch ein UKW-Radio ist angeblich eingebaut. Für Datenübertragungen stehen eine USB-2.0-Schnittstelle und der Bluetooth-2.0-Standard zur Verfügung.

Samsung liefert den Berichten zufolge einen Akku mit einer Kapazität von 1 200 mAh mit. Es gibt aber noch keine Angaben zur Standby- und Gesprächszeit. Abzuwarten bleibt, ob sich die Gerüchte bestätigen und das Handy tatsächlich auf den Markt kommt.

Weitere Artikel zum Thema Dual-SIM-Handys