Verfügbar

FRITZ!Fon 7150 nun auch bei sipgate im Angebot

Begehrte AVM-Hardware schon bei mehreren Online-Händlern erhältlich
AAA

Der Internettelefonie-Anbieter sipgate bietet ab morgen in seinem Onlineshop die FRITZ!Fon 7150 an. Die begehrte AVM-Hardware ist subventioniert für einen Preis ab 179 Euro in Verbindung mit einem Jahresvertrag für einen der VoIP-Tarife von sipgate erhältlich. Bei Buchung eines Tarifes ohne Vertragsbindung, zum Beispiel basic, fallen hingegen einmalig 249 Euro an.

Bislang war die FRITZ!Fon 7150 im Rahmen einer Exklusivvermarktung nur in Verbindung mit einem DSL-Tarif von freenet erhältlich. Seit Kurzem ist die FRITZ-Box bei einigen wenigen Online-Händlern jedoch auch ohne diese Vertragsbindung zu bekommen. So kann die Hardware zum Beispiel auf www.computeruniverse.net für einen Preis von 215 Euro erworben werden. www.mobilejoker.de bietet sie seit dieser Woche für den gleichen Preis wie sipgate, das heißt 249 Euro, an. Zusätzlich hat der Online-Shop www.f-m-shop.de angekündigt, die AVM-Box ab morgen für 202,14 Euro liefern zu können.

Die FRITZ!Fon 7150 vereint in sich einen Router, ein DSL-Modem, einen WLAN-Zugang sowie eine Telefonanlage für VoIP, ISDN- und Analogtelefonie mit DECT-Telefon. Sie wurde zur CeBIT 2006 vorgestellt und kam im November des vorangegangenen Jahres auf den Markt. Die ersten Eindrücke zu dem AVM-Alleskönner haben wir in einem Kurztest zusammengefasst.