Ultra

Zwei neue Musik- und Fotohandys von Samsung

Koreanischer Hersteller mit neuen Endgeräten
AAA

Der koreanische Hersteller Samsung, nach eigenen Angaben Nummer drei im weltweiten Handymarkt, stellt auf der in wenigen Tagen in Hongkong/China beginnenden Messe und Kongressveranstaltung ITU World mindestens zwei neue Geräte vor. Samsung selbst stellt die Geräte unter das Motto "Ultra-Phone" und zwar in den Kategorien Musik, Video und Messaging. In der letzteren handelt es sich dabei um das jüngst vorgestellte i600. Augenscheinlich hat Samsung dieses Gerät allerdings zumindest optisch und im Bereich der Tastatur nochmals umfangreich überarbeitet. Samsung F500: "Ultra-Video" oder "Watch & Talk"
Weitere Bilder: Klick auf das Bild

Noch liegen nur wenig Details zu den Endgeräten vor. Auffällig ist bei den beiden Musik- und Videohandys aber schon einmal die Nähe zu bekannten MP3- und mobilen Videoplayern. Beide Geräte sind äußerlich mehr Musik- oder Videoplayer als Telefon, eine richtige Telefontastatur sucht man vergebens. Hier dominieren Tasten zur Musik- oder Videosteuerung und je ein großes Farbdisplay. Die Steuertasten sind zudem auch nochmals an der Seite des Gerätes angebracht, so dass man beispielsweise das Handy nicht extra aus einer Schutzhülle entnehmen muss, um die Musikauswahl zu steuern.

Weitere Details zu diesen Geräten und weitere Neuheiten anderer Hersteller werden wir in den kommenden Tagen direkt aus Hongkong berichten.

Weitere Meldungen von der ITU Telecom World 2006