Aktion

Handy-Flatrates im Fokus der debitel-Weihnachtskampagne

Außerdem ab sofort Erstattung von Prepaid-Restguthaben
Kommentare (639)
AAA

Die Handy-Flatrates in den Netzen von T-Mobile, Vodafone und E-Plus stehen im Schwerpunkt der diesjährigen debitel-Weihnachtskampagne. Ebenfalls bewirbt der Stuttgarter Provider seine Vario-Tarife. Dazu bietet das Unternehmen Handys ab einem Euro an. Wer sich für das mobile Fernsehen interessiert, kann dieses zunächst sechs Monate lang kostenlos testen.

In Verbindung mit Base Plus oder Vario Home gibt es das Nokia 5200 für einen Euro. Kunden, die sich für das DMB-Handy Samsung SGH-P900 entscheiden, zahlen hierfür 79 Euro. Wer T-Mobile Max oder die Vodafone SuperFlat bei debitel abschließt, kann die Nokia-Geräte 5200 und 6233 für einen Euro bekommen. Zum gleichen Preis ist auch das LG Chocolate erhältlich, während das Samsung SGH-P900 29 Euro kostet. Kunden, die sich für den Vario-0-Tarif entscheiden, bekommen alle genannten Handys für einen Euro.

Mit dem Samsung-Modell lassen sich auch die im DMB-Standard verbreiteten Handy-TV-Programme des Watcha-Pakets empfangen. Für die ersten sechs Monate bietet der Service-Provider einen kostenlosen Test an. Danach schlägt das Abonnement mit einer zusätzlichen monatlichen Grundgebühr von 5 Euro zu Buche.

Für Prepaid-Fans bietet debitel das Nokia 2310 in Verbindung mit einer Vodafone-CallYa-Karte an. Sowohl mit CallYa, als auch mit XtraCard von T-Mobile ist das Motorola C140 erhältlich. Die debitel-Weihnachtskampagne beginnt ab sofort und läuft bis zum 3. Februar 2007.

Ab heute Erstattung von Prepaid-Guthaben

Wie angekündigt erstattet debitel ab heute auch das verfallene Restguthaben auf Prepaid-Karten. Kunden, die von diesem Angebot Gebrauch machen möchten und eine Karte im T-Mobile- oder Vodafone-Netz genutzt hatten, können ein entsprechendes Antragsformular von der Homepage des Unternehmens herunterladen, ausfüllen und an debitel einsenden. Auch die SIM-Karte muss mit eingeschickt werden.

debitel weist darauf hin, dass die Prüfung und Auszahlung des Guthabens bis zu sechs Wochen dauern kann. Kunden, die eine Free & Easy-Karte im E-Plus-Netz nutzen, bittet der Provider, sich für die Auszahlung des Guthabens direkt mit dem Netzbetreiber in Verbindung zu setzen.

Weitere Artikel zum Thema Guthabenverfall