Pauschal

Arcor startet Festnetz- und Europaflatrate per Pre-Selection

Mindestvertragslaufzeit beträgt zwölf Monate
AAA

Arcor startet ab sofort bundesweit mit einer Telefon-Flatrate per Pre-Selection. Die neue Pauschale kostet 16,95 Euro pro Monat. Bei Pre-Selection bleibt der Anschluss beim bisherigen Netzbetreiber – alle Festnetzgespräche laufen per Voreinstellung über Arcor. Die Mindestvertragslaufzeit bei der neuen Pre-Selection-Pauschale beträgt zwölf Monate. Von der Flatrate ausgenommen sind wie üblich Anrufe zum Mobilfunk, zu Sonderrufnummern sowie in andere Länder. Für Anrufe zum Mobilfunk berechnet Arcor einen Minutenpreis von 16,9 Cent.

Internationale Telefonate kosten ab 4,5 Cent die Minute. Kunden, die häufiger ins Ausland telefonieren, können die neue Pre-Selection-Pauschale zusätzlich mit einer Euro-Flatrate kombinieren. Diese ermöglicht zum monatlichen Aufpreis von 6,95 Euro Telefonate in die elf Euro-Länder sowie in die Schweiz. Wählen können Kunden alternativ auch eine International-Flatrate, die für 26 Länder gilt - darunter die USA, Türkei, die Russische Föderation oder Polen. Diese Auslandspauschale kostet monatlich 19,95 Euro zusätzlich.