online

Ay Yildiz startet eigenes WAP-Portal

Chats, Spiele und Klingeltöne bilden den Schwerpunkt
AAA

Die E-Plus-Zweitmarke Ay Yildiz bietet ab sofort ein eigenes WAP-Portal an. Dieses ist - mit Ausnahme der kostenpflichtigen Angebote - auch für Kunden anderer Netzbetreiber und Provider abrufbar und kann unter der Adresse wap.ayyildiz.com erreicht werden. Derzeit gibt es insbesondere Unterhaltungsangebote, die speziell auf die bei Ay Yildiz im Fokus stehende türkischsprachige Zielgruppe zugeschnitten sind.

So bietet das WAP-Portal unter anderem türkische Chats sowie Downloads von Klingeltönen, Logos und Hintergrundbildern. Für Fans des türkischen Stars Tarkan gibt es zum Start des Portals außerdem ein Extra: Es besteht die Möglichkeit, Titel des aktuellen Albums "Bounce" auf das Handy zu laden.

Ay Yildiz ist die erste E-Plus-Zweitmarkte mit eigenem WAP-Portal. Auch bei den Mobilfunk-Providern und Discountern haben die Kunden in den meisten Fällen nur die mobilen Online-Angebote des Netzbetreibers zur Verfügung.