Bonus

10 Euro Extra-Guthaben bei Blau.de

Außerdem verkauft der Discounter jetzt auch Handys
AAA

Nach simyo hat jetzt auch Blau.de eine neue Aktion in Zusammenarbeit mit der ComputerBILD gestartet, mit der der Einstieg bei dem Prepaid-Discounter besonders günstig ist. Anders als bei simyo wurde zwar nicht der Kaufpreis für das Starter-Paket gesenkt. Dieser liegt bei Blau.de unverändert bei 19,90 Euro. Dafür bekommen die Kunden, die ihre Karte über den Link computerbild.blau.de [Link auf http://computerbild.blau.de entfernt, da Seite nicht mehr erreichbar] bestellen, 20 Euro Startguthaben. Regulär beträgt das Startguthaben nur 10 Euro.

Zusätzlich bekommen Kunden, die ihre Karte im Rahmen der Aktion bestellen, in den ersten zwölf Monaten nach Bestelleingang bei jeder Guthaben-Aufladung zehn Prozent Extra-Guthaben. Das maximale Extra-Guthaben ist allerdings auf 100 Euro begrenzt. Wie Blau.de auf seiner Homepage [Link auf https://www.blau.de/static/Bild_ActionPage.html entfernt, da Seite nicht mehr erreichbar] mitteilt, wird das Extra-Guthaben jeweils nach dem ersten abgehenden Gespräch gutgeschrieben. Die Gemeinschaftsaktion von Blau.de und ComputerBILD läuft bis zum 31. Januar.

Unbefristet verkauft der Discounter auf seiner Homepage nun auch Handys. Diese werden jedoch nicht im Paket mit SIM-Karte, sondern einzeln angeboten. Günstigstes Gerät ist dabei derzeit das Siemens A70 für 59 Euro. Das Siemens A75 wird für 69 Euro verkauft, das Motorola L6 kostet 149 Euro und das Nokia 6230i ist für 239 Euro erhältlich. Dazu kommen jeweils noch 5,90 Euro Versandkosten. Diese Preise liegen nur knapp über den günstigsten Angeboten von verschiedenen Online-Händlern.

Auch andere Discounter bieten neben SIM-Karten inzwischen auch Mobiltelefone an. Dazu gehören z.B. debitel-light, klarmobil.de und simply. Vorteil für simply-Kunden ist die Möglichkeit, ein Gerät auch in Raten abzubezahlen.