Slidofon

Weitere Details zu Nokia 6280 und 6270

Neue Handys für Videos und Musik
AAA

Das 6280 Wie versprochen, kommen nun weitere Details zu den Nokia-Neuvorstellungen: Das kompakte UMTS-Handys 6280 unterstützt Dual-Mode-/Triband-Betrieb zur Nutzung in UMTS- und GSM-900/1800/1900-Netzen. Es bietet eine Reihe von Funktionen, mit denen die neuen Multimedia-Angebote optimal genutzt werden können. Ausgestattet mit einer 2-Megapixel- und einer VGA-Kamera, bietet das Nokia 6280 eine geeignete Plattform für die Nutzung von 3G-Diensten wie Videotelefonie und der Echtzeit-Übertragung von Videos während eines Telefongesprächs. Video-Klingeltöne, mit denen eingehende Anrufe angekündigt werden können, erweitern die Möglichkeiten, das Nokia 6280 individuell anzupassen. Der Preis für das Nokia 6280 wird ohne Mobilfunkvertrag voraussichtlich bei 435 Euro liegen. Das 6280 geöffnet

Datenblätter

Auf dem QVGA-Display lassen sich Fotos mit 262 144 Farben bei einer Auflösung von 320 mal 240 Pixeln hervorragend darstellen. Dank eigener Aufnahme- und Zoom-Tasten sowie eines neuen Modus für Aufnahmen im Querformat, kann der Nutzer das 6280 Mobiltelefon laut Nokia so intuitiv wie eine herkömmliche Digitalkamera handhaben. Fotos und Videos, die mit dem Nokia 6280 Mobiltelefon aufgenommen wurden, lassen sich direkt auf dem Display anzeigen und anschließend via MMS oder E-Mail versenden oder direkt über kompatible Drucker ausdrucken. Um Fotos und Videos speichern zu können, ist im Lieferumfang des Nokia 6280 eine miniSD-Speicherkarte enthalten. Die Bluetooth-Funktechnik ermöglicht eine direkte Verbindung zu Druckern, PCs und Zubehör-Produkten, wie dem Nokia 616 Profi-Funk-Kfz-Einbausatz, den wir Ihnen in einer weiteren Meldung vorstellen werden. Das 6280 wiegt 115 Gramm bei Außenmaßen von 99,9 mal 46 mal 21 Millimetern. Der Akku soll bis zu 11 Tage im Standby durchhalten, die Gesprächszeit liegt bei bis zu 3 Stunden im GSM-Betrieb und maximal 2,5 Stunden bei UMTS. Das 6270

Das Nokia 6270

Das vielseitige Nokia 6270 ist ebenfalls ein Slider und bietet eine 2-Megapixel-Kamera mit integriertem Blitzlicht und einem Modus für Aufnahmen im Querformat. Auf dem großen QVGA-Display mit 262 144 Farben und einer Auflösung von 320 mal 240 Pixeln lässt sich jeder Tag übersichtlich organisieren, während umfangreiche Mitteilungsoptionen dafür sorgen, dass der Nutzer mit anderen in Verbindung bleibt. Mit Hilfe des integrierten E-Mail-Client können auch E-Mails mit Anhängen mobil empfangen werden. Das 6270 geöffnet

Darüber hinaus verfügt das Nokia 6270 über einen Musik-Player, der eine Vielzahl digitaler Audioformate unterstützt und Musik auch unterwegs jederzeit zugänglich macht. Die integrierten Stereo-Lautsprecher unterstützen 3D-Sound-Effekte und sorgen für ein Klangerlebnis, das der Nutzer auch mit anderen teilen kann. Ein UKW-Radio, das Visual-Radio-Dienste unterstützt, rundet die Audiofunktionen des Nokia 6270 ab. Das Nokia 6270 eignet sich auch für Nutzer, die weltweit unterwegs sind, weil es den Quadband-Betrieb in GSM 850/900/1800/1900-Netzen unterstützt. Das Gerät ist mit 104 mal 50 mal 32 Millimetern und einem Gewicht von 125 Gramm etwas größer als das 6280. Der Akku hält im Standby-Betrieb bis zu 8 Tage durch, die Gesprächszeit soll zwischen 3 und 5 Stunden liegen. Das Gerät unterstützt zwar kein UMTS, dafür aber neben GPRS der Klasse 10 auch EDGE und HSCSD. Der Verkaufspreis wird ohne Mobilfunkvertrag voraussichtlich bei 350 Euro liegen.

Neue Series-40-Benutzeroberfläche

Zusammen mit dem Nokia 6280 und dem Nokia 6270 Mobiltelefon stellte Nokia heute auch die neue Series-40-Benutzeroberfläche vor. Eigentlich war diese Plattform für kleinere Farbdisplays optimiert, nun wurde sie so erweitert, dass die Kunden das größere Display der neuen Geräte voll ausnutzen können. Mit dem "Active Standby"-Modus kann direkt auf Anwendungen, bevorzugte Netzbetreiber-Dienste und persönliche Daten zugegriffen werden. Netzbetreibern biete die neue Benutzeroberfläche noch weitere Anpassungsmöglichkeiten, um ihren Kunden bessere und individuellere Dienste zur Verfügung stellen zu können.

Weitere Handy-Neuvorstellungen vom heutigen Tag: