Nachfolger

LG stellt neues UMTS-Handy vor

U8130 ab sofort in Österreich erhältlich
AAA

Der Elektronikkonzern LG hat mit dem U8130 ein weiteres UMTS-Handy vorgestellt. Das Klapphandy ist Nachfolger der Modelle U8110 und U8120. Das Gerät mit Dual-Display ist 95,7 mal 49,5 mal 23,1 Millimeter groß und 126 Gramm schwer. Es bietet gegenüber seinen Vorgänger-Modellen vor allem längere Standby- und Gesprächszeiten.

Dank eines Akkus mit einer Kapazität von 1 400 mAh liegt die Bereitschaftszeit nach Herstellerangaben bei bis zu 220 Stunden. Bis zu 220 Minuten kann man telefonieren, ohne den Akku nachzuladen. Videotelefonate dürfen bis zu zwei Stunden lang sein, ohne den Akku nachzuladen oder auszutauschen.

Das Farbdisplay auf der Innenseite bietet eine Auflösung von 176 mal 220 Pixeln und stellt bis zu 65  536 Farben dar. Das Telefon verfügt außerdem über einen integrierten Multimedia-Player, der nicht nur Videos und Live-TV-Bilder aus den Multimedia-Portalen der Netzbetreiber, sondern z.B. auch MP3-Musikdateien abspielt. Der interne Speicher ist mit 32 Megabyte allerdings für Multimedia-Fans, die Musik-, Foto-, oder Videodateien abspeichern wollen, etwas klein geraten.

U8130 vorerst nicht in Deutschland zu bekommen

Der integrierte Browser ist xHTML-fähig, so dass man mit dem U8130 auch mobil ins Internet gehen kann. Das Handy verfügt über einen integrierten E-Mail-Client und kann Datenverbindungen neben UMTS auch in den GSM/GPRS-Netzen aufbauen, so dass die drahtlose Kommunikation auch außerhalb der 3G-Netzabdeckung gewährleistet ist.

Zu den weiteren Features gehören Foto- und Video-Messaging aber auch Java-Spiele. Verbindungen mit externen Geräten - z.B. einem PC - können per USB-Kabel oder über die eingebaute Infrarot-Schnittstelle hergestellt werden. Auf Bluetooth-Unterstützung hat der Hersteller dagegen verzichtet.

Der Netzbetreiber 3 in Österreich verkauft das LG U8130 ab sofort mit Vertrag ab einem Preis von 49 Euro. In Deutschland ist das Telefon dagegen noch nicht zu bekommen. Als einziges UMTS-Handy von LG wird hier zu Lande das U8100 verkauft. Das Telefon soll bei o2 mit Vertrag rund 230 Euro kosten, ist aber derzeit noch nicht lieferbar.