Wochenende

o2: Active-Tarif mit 500 Inklusiv-Minuten

Außerdem Wochenend-Option für alle Active-Tarife
AAA

o2 ergänzt seine Minutenpakete um einen weiteren Tarif. Wie die Pressestelle des Münchner Netzbetreibers heute auf Anfrage von teltarif bestätigte, gibt es neben den Preismodellen mit 50, 100 und 250 Inklusivminuten ab 15. November auch einen Active 500-Tarif. Der monatliche Grundpreis beträgt 84,95 Euro. Dafür bekommt der Kunde 500 Inklusivminuten, die in alle deutschen Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz abtelefoniert werden können.

Der rechnerische Minutenpreis bei optimaler Ausnutzung des Inklusivkontingents beträgt 17 Cent. Telefoniert man jedoch über die 500 Minuten hinaus, so beträgt der Preis für jede weitere Minute 39 Cent. Damit ist die Grundgebühr für den 500-Minuten-Tarif bei o2 etwas günstiger als bei der Konkurrenz, während der Minutenpreis außerhalb der Inklusivminuten bei T-Mobile und Vodafone niedriger ist, wie ein Blick auf unsere Infoseite zu allen Minutenpaketen zeigt.

Zum Active 500-Tarif kann - wie zu allen Active-Preismodellen - auch das Afterwork Pack hinzugebucht werden. Damit sind alle netzinternen Gespräche und alle Telefonate ins Festnetz täglich in der Zeit von 18 bis 22 Uhr im Pauschalpreis von 4,95 Euro im Monat enthalten.

Ebenfalls neu ab 15. November ist das Weekend-Pack, das zu allen Active-Tarifen hinzugebucht werden kann. Hier bekommt man für eine zusätzliche monatliche Grundgebühr von 4,95 Euro 1 000 Minuten für netzinterne Gespräche und Telefonate ins deutsche Festnetz. Diese können jeweils im Zeitfenster von Samstag, 0 Uhr, bis Sonntag, 24 Uhr, abtelefoniert werden.