Verlängerung

o2: Weiterhin drei Monate Grundgebührbefreiung

Auch WAP-Flatrate weiter erhältlich - 25 Euro Gesprächsguthaben bei T-Mobile
AAA

o2 hat seine aktuelle Aktion für Neukunden nochmals verlängert. Wer bis 18. März einen Laufzeitvertrag über 24 Monate in den Tarifen Starter, Select oder Genion abschließt, zahlt im ersten Vierteljahr nach der Aktivierung der Karte keine Grundgebühr. Kunden, die sich für einen der Profi-Tarife entscheiden, bekommen im ersten Vierteljahr nur den halben Grundpreis in Rechnung gestellt.

Im Zusammenhang mit der Verlängerung dieser Aktion unterbreitet der Münchner Netzbetreiber auch einige interessante Handy-Angebote. So bekommt man mit Vertrag zum Beispiel das Nokia 3200 für 9,95 Euro, das Nokia 6220 für 99,95 Euro sowie das Samsung E700 für 149,95 Euro. Der Preis für das o2-eigene, aufklappbare Handy X1 wurde von 79,95 auf 49,95 Euro gesenkt.

Auch MNP-Kunden, die bis 18. März zu o2 wechseln, profitieren weiter von 25 Euro Wechselguthaben. Damit erstattet das Münchner Unternehmen den betroffenen Neukunden in etwa den Betrag, den der bisherige Netzbetreiber oder Provider für die Portierung berechnet.

Wie die o2-Pressestelle auf Anfrage von teltarif.de bestätigte, werden auch die o2 Active Packs über den 31. Januar hinaus angeboten. Die WAP-Flatrate ist somit weiterhin auch für Neukunden erhältlich. Noch nicht bekannt ist, ob die Angebote nun unbegrenzt fortgeführt werden oder ob es erneut eine zeitliche Begrenzung gibt.

Auch T-Mobile hat eine Aktion ins Leben gerufen, um Neukunden zum Abschluss eines Laufzeitvertrags zu begeistern. Wer bis zum 31. Januar online kauft, erhält 25 Euro Gesprächsguthaben. Das teilte der Marktführer unter den deutschen Mobilfunk-Netzbetreibern auf seiner Homepage mit.