Tags 41, abends 43

access2surf bietet günstige sekundengenaue Internet-by-Call-Tarife

Preissenkung für die Hauptzeit und neuer Tarif für die Nebenzeit
AAA

Der Hamburger Internet-Service-Provider access2surf senkt ab sofort seinen bisherigen Internet-by-Call-Tarif und führt einen neuen Nebenzeittarif ein. Ebenfalls neu ist die sekundengenaue Taktung.

Der Tarif "access2surf II" wird in der Zeit von 9 bis 18 Uhr mit 1,27 Cent pro Minute und in der restlichen Zeit mit 2,49 Cent pro Minute abgerechnet. Ein Einwahlentgelt wird nicht erhoben. Der Tarif kann über die Einwahlnummer 01937400041 genutzt werden. Als Benutzername und Passwort muss internet in der DFÜ-Verbindung eingegeben werden. Achtung: Wer bisher schon Internet by Call von access2surf genutzt hat, muss diese neue Rufnummer verwenden, um von der Preissenkung zu profitieren. Der bisherige Internet-by-Call-Tarif wird künftig im Minutentakt mit 1,99 Cent pro Minute rund um die Uhr abgerechnet.

Beim neuen Tarif "access2surf V" ist es genau umgekehrt: Hier wird in der Zeit von 9 bis 18 Uhr mit 2,49 Cent pro Minute und in der Nebenzeit von 18 bis 9 Uhr mit 1,29 Cent pro Minute abgerechnet. Ein Einwahlentgelt fällt auch hier nicht an. Dieser Tarif kann über die Einwahlnummer 01937400043 genutzt werden. Als Benutzername und Passwort muss auch hier jeweils internet in der DFÜ-Verbindung eingegeben werden.

Bei beiden Internetzugängen kann die Kanalbündelung genutzt werden. Allerdings fallen dann auch die doppelten Kosten an. Die Abrechnung erfolgt über die Rechnung der Deutschen Telekom.

Mit diesen Tarifen setzt sich der Anbieter im jeweiligen Zeitfenster an die Spitze der Tariftabellen für Tarife mit sekundengenauer Abrechnung ohne Einwahlentgelt.