Achtung

Arcor: Ab 1,9 Cent pro Minute telefonieren

Dafür zwischen 18 und 20 Uhr teurer
AAA

Zum 12. Juni 2002 senkt Arcor den Call-by-Call-Tarif für Ferngespräche ins bundesdeutsche Festnetz. Wer bei Anrufen die 01070 von Arcor vorwählt, telefoniert in der Nebenzeit für 1,9 Cent die Minute. Die Nebenzeit gilt von Montag bis Freitag, 20  bis 7 Uhr, sowie am gesamten Wochenende und bundesweit einheitlichen Feiertagen rund um die Uhr.

Dafür wird es zwischen 18 und 20 Uhr teurer. Galt hier vorher der Nebenzeit-Tarif von 2,2 Cent pro Minute, gibt es nun den Freizeittarif, (Montag bis Freitag von 18 bis 20 Uhr) in dem die Telefonminute 3,1 Cent kostet. Der Minutenpreis in der Hauptzeit (Montag bis Freitag, 7 bis 18 Uhr) bleibt bei happigen 9,2 Cent pro Minute. Auch die übrigen Minutenpreise für Telefonate ins Ausland und die Mobilfunknetze bleiben unverändert. Die Abrechnung erfolgt im 60-Sekunden-Takt über die Rechnung der Deutschen Telekom.