Prepaid

D2: CallYa-Guthabenabfrage per Code-Eingabe

Nur E-Plus und Viag Interkom verzichten noch auf USSD-Anzeige
AAA

Seit einigen Wochen ermöglicht nach T-Mobile und Quam nun auch Vodafone D2 seinen Prepaid-Kunden die Guthaben-Abfrage per USSD-Code. Hierzu gibt man auf der Handy-Tastatur die Kombination **100# ein und betätigt die grüne Taste auf dem Mobiltelefon. Parallel ist es weiterhin möglich, den Kontostand per Ansage unter der kostenlosen, netzinternen Kurzwahl 22922 abzufragen.

Bei T-D1 lautet der USSD-Code *100#, der Kontomanager ist unter der gebührenfreien Kurzwahl 2000 erreichbar, Quam verwendet den Code *133#, zeigt aber standardmäßig auch nach jedem kostenpflichtigen Gespräch das verbliebene Restguthaben an. Der Kontomanger des Mobilfunk-Neulings, der das Guthaben auch telefonisch ansagt. Hört auf die kostenlose Kurzwahl 1448.

Bei E-Plus und Viag Interkom kann das Guthaben derzeit nur per Ansage abgefragt werden. Die Anrufe zu den netzinternen Kurzwahlen sind aber kostenlos. Die Rufnummer für Free & Easy-Kunden von E-Plus lautet 1155, LOOP-Kunden von Viag Interkom wählen die Nummer 5667.