Deutschland-Premiere

"Download Games" bei D2

Vodafone ist Vorreiter für neue Spiele-Plattform - Ebenfalls neu: CallNow-Karten für 25 Mark
AAA

D2 Vodafone bietet ab sofort als erster deutscher Mobilfunk-Netzbetreiber Handyspiele zum Herunterladen an. "D2 Load-A-Game" heißt die neue Plattform, die nach eigener Darstellung "noch mehr Spiele-Spaß" bietet. Das Herunterladen funktioniert per Tastendruck. Benötigt wird allerdings ein geeignetes Handy und das ist im Moment noch der Haken an der Sache. In Frage kommen nämlich bislang nur die gerade erst auf dem Markt eingeführten neuen Philips-Modelle Xenium 9@9 und Azalis 288. Andere Geräte werden aber folgen.

Pro Download werden einmalig 4,95 Mark berechnet, zusätzliche Verbindungskosten fallen nicht an. Danach kann das Spiel dann kostenlos "offline" gespielt werden - so lange, bis es durch ein neues heruntergeladenes Spiel ersetzt wird. Falls gewünscht, kann sich jeder Spieler interaktiv per SMS in eine High-Score-Liste eintragen. Hier werden für jede Kurznachricht 39 Pfennig berechnet. Anschließend erhält der User automatisch eine SMS zurück, die ihn über den aktuellen Spielstand informiert.

Im Angebot sind zunächst die Spiele "Jurassic Park III", "Skate Kid", "Deca Challenge", "Crazy Pet II", "Pile Up", "Tinies" und" Horoscope". Zusätzlich gibt es zwei ständig wechselnde "Überraschungsspiele", das "Top Game" und das "New Game". In den neuen Philips-Handys ist darüber hinaus bereits ein Spiel ("Wall Breaker") integriert.

"Handy-Spiele liegen voll im Trend. Wir sehen darin ein gewaltiges Marktpotenzial, das wir im Hinblick auf die mobile Multimedia-Zukunft nutzen wollen", so Dr. Michael Paetsch, Marketing-Geschäftsführer bei D2 Vodafone, zum Start des neuen Angebots. "Mobiltelefone entwickeln sich mehr und mehr auch zur Spiele-Konsole. Hatte der Kunde bislang die Auswahl zwischen Spielen via WAP, SMS oder in das Mobiltelefon integrierte Games, präsentieren wir nun als erster deutscher Netzbetreiber die nächste Entwicklung: Spiele per Download." Partner von D2 Vodafone ist die französische Firma In-Fusio.

Ebenfalls neu bei D2 sind CallNow-Karten im Wert von 25 Mark. Diese sind ab sofort im Handel erhältlich. Bislang gab es die Aufladekarte für D2 CallYa nur im Wert von 50 Mark.