genialiös

Nokia stellt Communicator 9210 vor - Dualband, HSCSD und Farbdisplay

Das Smartphone als ernste Konkurrenz zum PDA und Laptop
AAA

Auf der heutigen Prager Pressekonferenz stellte Nokia den neuen Communicator vor. Der Nokia 9210 ist eine komplette Neuentwicklung und lässt sich daher nur bedingt als Nachfolger der 91er-Serie bezeichnen.

"Der Communicator 9210 beinhaltet alle wesentlichen Anwendungen mobiler Kommunikation, wie einfache Navigation und schnelle Texteingabe, ein hochauflösendes Farbdisplay, Übertragung von Daten und Mitteilungen mit hoher Geschwindigkeit sowie die Möglichkeit, Bilder und Videoclips darzustellen. Die Unterstützung von PersonalJava und das EPOC Betriebssystem bieten offene Entwicklungsschnittstellen für eine Vielzahl an zusätzlichen Anwendungen von Drittanbietern", so Anssi Vanjoki, Executive Vice President, Nokia Mobile Phones.

Der Nokia 9210 Communicator ist ein Dualband-Gerät für GSM 900 und 1800 Netze und stellt ein vollwertiges, mobiles Kommunikationsterminal dar, in dem Anwendungen wie Fax, E-Mail, Terminplaner, WAP- und Internetzugang sowie digitale Bildübertragung in einem Gerät zusammengeführt sind. Durch die Unterstützung der gängigsten PC Office-Anwendungen hat der Benutzer die Möglichkeit, Microsoft Word und Excel Dokumente zu erstellen sowie sich PowerPoint Präsentationen anzeigen zu lassen. Der Communicator verfügt inklusive der zusätzlichen 16 MB Mini-Speicherkarte über eine Kapazität von 40 MB. Durch den neuen SyncML-Standard ist eine Synchronisation von Terminkalender, Adressinformationen und Notizen problemlos möglich. Displayhintergrundbilder und Anwendungssymbole können individuell eingestellt werden. Der Web-Browser unterstützt Frames und Java Applets. Die mobile Bildverarbeitung ermöglicht es, Fotografien in einem persönlichen, digitalen Fotoalbum zu speichern. Dank des Symbian EPOC Betriebssystems und PersonalJava im Nokia 9210 Communicator kann der Anwender auf eine breit gefächerte Software-Auswahl von Drittanbietern zurückzugreifen, die von unternehmensorientierten Anwendungen bis zu Unterhaltung reicht.

Der Communicator wiegt 244 Gramm und hat ein hochauflösendes Display mit einer Darstellung von 4096 Farben. Mit seinem Li-Ionen-Akku bietet er eine Sprechzeit von bis zu zehn Stunden, bei einer Standby-Zeit von bis zu 230 Stunden unter optimalen Bedingungen. HSCSD (High Speed Circuit Switched Data) mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 43,2 Kbit/s wird unterstützt.

Der Preis konnte von Nokia leider noch nicht genannt werden. Wahrscheinlich dürfte er aber mit Kartenvertrag bei etwa 1500 Mark liegen. Als Verkaufsstart wurde das erste Halbjahr 2001 angegeben. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Nokia Infoline unter Telefon: 0180- 5 23 42 42 (24Pf./Min.).