Himmelsstürmer

STRATO AG: skyDSL für jedermann

Mit Beginn der IFA macht die STRATO AG den Internet-Dienst "skyDSL" für den Massenmarkt zugänglich.
Von Kai Petzke
AAA

Die Berliner STRATO Medien AG wird den Internet-Dienst "skyDSL" für den Massenmarkt zur Verfügung stellen. Mit Beginn der Internationalen Funkausstellung in Berlin am 28. August ist die seit dem Sommer laufende Pilotphase erfolgreich beendet. "SkyDSL" ist damit der weltweit erste satellitengestützte Breitbanddienst. IFA-Besucher können sich in Europas größtem Internet-Café am Strato-Stand Informationen beschaffen; es werden auch 35 "Demo-Points" aufgebaut sein, an denen sich jeder von dieser technischen Revolution überzeugen kann.

Wie bereits Ende Juni berichtet, wird "skyDSL" im Normalbetrieb mit Geschwindigkeiten von bis zu 4 Mbit pro Sekunde rund 60 mal schneller sein als ISDN. Der Dienst steht flächendeckend zur Verfügung; ein komplettes Paket mit Hard- und Software und 20 skyStunden gibt es ab DM 59,- monatlich.

Technische Kooperationspartner des Projektes sind die Berliner TELES AG und der internationale Satellitenbetreiber EUTELSAT, der mit derzeit 14 Satelliten einer der führenden seiner Branche ist.