Gerücht

Video vom neuen iPhone SE - ist es echt?

Vor dem Apple-Event kursieren Gerüchte zum kommenden iPhone 7. Offenbar soll es nur wenig anders aussehen als das iPhone 6S - ein paar Unterschiede gibt es aber doch.
AAA
Teilen (10)

Neues Bild der vermeintlichen iPhone-7-Rückseite
Neues Bild der vermeintlichen iPhone-7-Rückseite
Seit etwa zwei Jahren hören Smartphone-Hersteller wie Samsung, Apple oder Sony nach der Vorstellung ihrer neuesten Top-Modelle einen gleichlautenden Vorwurf: "Keine echten Neuerungen, nur Modellpflege". Gleichzeitig ist zu beobachten, dass es den Herstellern immer schwerer fällt, die Details des neuen Smartphone-Flaggschiffs vor der Premiere geheim zu halten.

Auch zum iPhone 7 gibt es bereits zahlreiche Gerüchte - diese haben wir auf einer Übersichtsseite zusammengefasst. Einige der jüngsten Informationen sollen sich nun bestätigt haben.

Neues Foto der Rückseite aufgetaucht

Bereits Anfang Februar hatte teltarif.de berichtet, dass es Hinweise darauf gibt, dass beim iPhone 7 die typischen Antennenstreifen auf der Rückseite der jetzigen iPhone-Generation wegfallen.

Außerdem soll die bislang leicht hervorstehende Hauptkamera flach ins Gehäuse integriert worden sein und nicht mehr über das Gehäuse hervorstehen. Als Quelle für Informationen zu Design und Spezifikationen wird oft die "Lieferkette" genannt, also die Auftragsfertiger oder Transporteure eines neuen Flaggschiffs. Diese haben an den französischen Techblog NowhereElse.fr nun vermeintliche Fotos des neuen Gehäuses übermittelt.

Insgesamt soll das Gehäuse im Vergleich zum aktuellen iPhone etwas dünner geworden sein. Dies deutet darauf hin, dass das Gerücht stimmt, nach dem der Audio-Klinkenanschluss beim iPhone 7 wegfällt. Auf den geleakten Fotos ist auch keine Aussparung für einen Klinkenanschluss mehr sichtbar.

Man muss allerdings darauf hinweisen, dass viele der aktuellen vermeintlichen Fotos des iPhone 7 lediglich Render-Bilder sind. Das heißt: Ein Mensch, der ansatzweise eine Bildbearbeitungs-Software bedienen kann, lädt dort das Foto des iPhone 6S und pflegt in dieses Foto alle Änderungen ein, die gerüchteweise im Internet kursieren. Mit dem wirklichen Produkt hat das oft nur wenig zu tun, deswegen sollte man derartigen Fotos eine gesunde Portion Skepsis entgegenbringen.

Video vom neuen iPhone SE - ist es echt?

Was zum kleineren 4-Zoll Gerät iPhone SE bislang an technischen Daten kolportiert wurde, haben wir hier zusammengetragen. Vor wenigen Stunden ist im Internet ein lustiges Video von einem Elektronikmarkt in der chinesischen Stadt Shenzhen aufgetaucht. Shenzen ist der Sitz vieler Smartphone-Fertigungs-Firmen. Im Video spaziert eine junge Dame zu einem der zahlreichen Elektronik-Händler auf der Straße, die auch die Reparatur von Smartphones anbieten, wo ein Mitarbeiter das vermeintliche iPhone SE unter der Ladentheke hervorholt.

Sehen wir hier links das iPhone SE
Sehen wir hier links das iPhone SE?
Das im Video gezeigte potenzielle iPhone SE lässt sich nicht einschalten, die Dame kann daher auch nicht mit Sicherheit sagen, ob das Gerät heimlich aus einer der iPhone-Produktionsstätten entwendet wurde oder ob es sich um eine der typischen chinesischen iPhone-Kopien handelt. Falls das Gehäuse von Apple ist, sieht es aus wie eine Kreuzung aus iPhone 5S und iPhone 6S. Das Gehäuse erscheint schön abgerundet, im Video ist es in der Farbe Rotgold gehalten, was ein Hinweis auf die Farbvielfalt des iPhone SE sein könnte. Vom Gewicht her stuft es die Dame als ungefähr gleich schwer ein wie das iPhone 5S. Die Kameralinse der Hauptkamera steht etwas hervor und ist nicht - wie vermutlich beim iPhone 7 in das Gehäuse eingelassen. Einen Audio-Klinkenanschluss besitzt das vermeintliche iPhone SE im Video noch und die Lautsprecher sehen in etwa aus wie beim iPhone 6S. Am Abend des kommenden Montag werden wir mehr darüber wissen, ob das im Video gezeigte iPhone echt war oder nicht.

Vom Apple-Event am 21. März wird teltarif.de ausführlich berichten und im Anschluss daran auch die Unterschiede zu der jetzigen iPhone-Generation herausstellen.

teltarif-Gewinnspiel: Gewinnen Sie ein Exemplar des neues iPhones!

Übrigens: teltarif.de verlost drei Exemplare des neu vorgestellten iPhones - Sie müssen nur eine einfache Frage beantworten. Hier gehts zum Gewinnspiel!

Teilen (10)

Mehr zum Thema Apple