iPhone 5

Neues Apple iPhone 5 kommt auch bei E-Plus

Nano-SIM ab morgen in den E-Plus-/BASE-Shops verfügbar
AAA

iPhone 5 bei E-PlusAuch E-Plus will das Apple iPhone 5 anbieten Auch der Mobilfunk-Netzbetreiber E-Plus will möglichst bald das Apple iPhone 5 bei seiner hauseigenen Flatrate-Marke BASE anbieten. Das bestätigte das Unternehmen unserer Redaktion; Kunden gegenüber hatte man bereits entsprechende Ankündigungen gemacht. Einen genauen Zeitpunkt für die Einführung des neuen Apple-Smartphones gibt es bei dem Düsseldorfer Konzern derzeit aber noch nicht.

Datenblätter

Zu Beginn der Vermarktung werde man zudem nur begrenzte Kontingente anbieten können, sagte E-Plus-Sprecher Klaus Schulze-Löwenberg. Man werde das iPhone 5 aber über alle Kanäle anbieten, so dass auch Bestandskunden die (gleichberechtigte) Möglichkeit haben sollen, das Gerät zeitnah zu erhalten. Gerade zu Beginn seien Wartezeiten aber wahrscheinlich, so Schulze-Löwenberg.

Noch keine Infos zu den iPhone-5-Preisen

Abhängig von der konkreten Menge an Geräten, die man bekomme, werde man kurzfristig entscheiden, ob eine Vormerkungs­liste eingeführt werde. Preise will E-Plus erst kommunizieren, wenn das iPhone 5 tatsächlich angeboten werden kann.

E-Plus ist kein offizieller Apple-Vertriebspartner. Der Konzern beschafft seine iPhones daher zumeist aus dem europäischen Ausland. Aktuell sind auf diesem Wege auch das Apple iPhone 4 und iPhone 4S bei der E-Plus-Marke BASE erhältlich.

Nano-SIM soll ab Freitag in den Shops erhältlich sein

Bereits jetzt können Neu- und Bestandskunden die notwendige Nano-SIM bestellen. Über die Hotline können Bestandskunden den Kartentausch ab sofort beantragen, E-Plus verlangt hierfür eine einmalige Gebühr in Höhe von 15 Euro. Laut entsprechender Ankündigung beim sozialen Netzwerk Facebook soll die Nano-SIM ab morgen zudem in den E-Plus-/BASE-Shops erhältlich sein.

Weitere Meldungen zum Mobilfunk-Netzbetreiber E-Plus

Weitere News zum Apple iPhone 5