Vorsicht

Vodafone warnt vor Installation von iOS 6.1 beim Apple iPhone 4S

Neue Betriebssystem-Version verursacht offenbar Verbindungsprobleme
AAA

Apple iPhone 4SDas Apple iPhone 4S Der Mobilfunk-Netzbetreiber Vodafone warnt seine Kunden derzeit vor der Installation der neuen iOS-Version 6.1 auf dem Apple iPhone 4S. Nachdem es in Groß­britannien bei Kunden zu Problemen bei der Verbindung zum Mobilfunk-Netz - was sich unter anderem in Schwierigkeiten bei Telefonie, SMS und mobilem Internet geäußert hatte - gekommen war, warnt nun auch Vodafone Deutschland vor der Installation des iOS-Updates. Auch der öster­reichische Netzbetreiber 3 rät von der Installation ab.

Vodafone und 3 Österreich raten von iOS-6.1-Update beim iPhone 4S ab

Apple iPhone 4S
"Einige Leser haben vielleicht von den Problemen des iPhones 4S mit den 3G-Netzwerken von Anbietern in Großbritannien gehört. Vodafone UK hat daraufhin für seine Kunden eine Warnung vor dem Update auf iOS 6.1 zum jetzigen Zeitpunkt herausgegeben", schreibt Vodafone heute in seinem hauseigenen Blog. "Auch wenn wir derzeit von unseren Kunden keine Informationen zu vergleichbaren Störungen hier in Deutschland vorliegen haben, möchten wir derzeit davon abraten, mit dem iPhone 4S Updates auf iOS 6.1 durchzuführen."

Die in Großbritannien beobachteten Probleme würden mit Unterbrechungen auftreten, schreibt der Anbieter. "Apple arbeitet bereits an einer Lösung seines Software-Problems. Solange Apple die Behebung des Problems nicht bestätigt hat, empfiehlt Vodafone allen Kunden, derzeit kein Upgrade ihres iPhone 4S auf iOS 6.1 durchzuführen."

Der österreichische Netzbetreiber 3 warnt ebenfalls vor Problemen in Folge der Installation von iOS 6.1 auf dem Apple iPhone 4S. "Das Update des iPhone 4S auf iOS 6.1 kann zur Zeit Verbindungs­probleme verursachen." Man arbeite "mit Apple gemeinsam an einer Lösung des Problems".

iOS 6.1 soll eigentlich Verbesserungen für Nutzer älterer Geräte bringen

Apple hatte das Update auf iOS 6.1 Anfang vergangener Woche veröffentlicht. Es soll unter anderem Performance-Verbesserungen mit sich bringen, die sich besonders bei älteren Geräten wie dem iPhone 3G S, dem iPhone 4 und dem iPad 2 bemerkbar machen sollen. Mittlerweile ist auch ein Jailbreak für die neue iOS-Version verfügbar.

Weitere News zum Apple-Betriebssystem iOS

Weitere Meldungen zum Apple iPhone