Wachstum

Google-Betriebssystem Android: Jeden Tag 550 000 neue Geräte

Außerdem offizielle Google-Mail-App für iOS wieder da
Kommentare (568)
AAA

Android wächst rasantAndroid wächst rasant Das Google-Betriebssystem Android bleibt die am weitesten verbreitete Plattform für Smartphones und Tablets, und täglich baut Google diesen Vorsprung aus. Wie zum Start des eigenen Musik-Dienstes Google Music lau dem US-Blog Engadget bekannt wurde, werden derzeit über 200 Millionen Android-Geräte auf der Welt genutzt. Dabei ist die Steigerung in den vergangenen Monaten durchaus beeindruckend, denn seit Mai hat sich die Zahl der Geräte bereits verdoppelt. Wie Google selbst angibt, kommen 550 000 neue aktivierte Geräte mit Android hinzu - und das an jedem Tag. Damit dürfte Android nicht nur das Betriebssystem mit der größten aktuellen Verbreitung insgesamt sein, sondern auch die schnellsten Wachstumsraten aufweisen.

Mit dieser großen Nutzerbasis dürfte auch der neue Dienst Google Music schnell wachsen und könnte zu einem ernstzunehmenden Konkurrenten für den Platzhirsch Apple iTunes werden. Dazu müsste Google Music allerdings auch offiziell außerhalb der USA freigegeben werden. Dies ist bisher nicht der Fall und nur über Umwege möglich, die im Zweifel nicht unbedingt legal sein könnten.

Google Mail zurück im Appstore von Apple

Unterdessen gibt es gute Neuigkeiten für Apple-Nutzer, die auf den E-Mail-Dienst von Google zurückgreifen wollen. Die App für Google Mail, die zwischenzeitlich aus dem Appstore für iPhone, iPad und Co. verschwunden war, ist nun wieder verfügbar, wie NewGadgets.de meldet. Vor rund zwei Wochen war die offizielle Google-Mail-App für das Betriebssystem iOS in dem Appstore gelangt, sie hatte allerdings einen Bug, der die Benachrichtigungsfunktion unterbrach dadurch Fehlermeldungen produzierte. Diese wurde nun behoben und die App wieder freigegeben. Außerdem haben die Entwickler in ihrem Blog bekannt gegeben, bereits viel Feedback zur Google-Mail-App für iOS erhalten zu haben und dieses nun in die Anwendung einfließen zu lassen. Unter anderem soll Google Mail für iOS in Zukunft auch mehrere Accounts unterstützen. Die offizielle App für Google Mail ist kostenlos zum Download verfügbar.

Mehr zum Thema Google Android