Online-Handel

Amazon verkauft Smartphones mit Telekom-Vertrag ohne Rufnummernmitnahme

Amazon vertreibt jetzt auch Telekom-Verträge zusammen mit Smartphones. Zur Wahl stehen aktuelle MagentaMobil-Tarife. Für Neukunden gibt es neben einem Amazon-Gutschein außerdem die Telekom-Hotspot-Flatrate für 24 Monate kostenlos. Vertragsverlängerer können ebenfalls zuschlagen.
AAA
Teilen (24)

Amazon verkauft jetzt Smartphones mit Mobilfunk-Verträgen der Telekom.Amazon verkauft jetzt Smartphones mit Mobilfunk-Verträgen der Telekom. Amazon startet den Vertrieb von Smart­phones mit Mobilfunk-Verträgen der Telekom. Der einmalige Preis der Smart­phones ist gegenüber einem Kauf ohne Vertrag reduziert. Zusätzlich erhalten Kunden die Hotspot-Flatrate der Telekom kostenlos dazu sowie einen Amazon-Gutschein.

Unklar ist, ob künftig auch andere Anbieter und Netzbetreiber zur Wahl stehen werden. Amazon hatte unlängst angekündigt, sein Fire Phone exklusiv zusammen mit der Telekom zu vermarkten.

Es bleibt weiterhin möglich, Smart­phones ohne zusätzlichen Vertrag zu kaufen.

Keine Rufnummernmitnahme möglich

Amazon vermarktet vorerst nur Telekom-Tarife. Wählbar sind die neuen MagentaMobil-Tarife S, M, L und L Plus. Kunden können sowohl einen Neuvertrag abschließen als auch eine Vertragsverlängerung durchführen. Die Berechtigung dafür prüft Amazon vor der Tarifauswahl mittels der aktuellen Telekom-Rufnummer. Alle Verträge haben eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten und entsprechen den Telekom-Original-Tarifen.

Nach Angaben auf der Bestellseite von Amazon ist derzeit die Mitnahme einer bestehenden Mobilfunknummer nicht möglich - unklar ist, ob und gegebenenfalls wann eine solche Möglichkeit eingerichtet wird.

In einer Liste lässt sich der gewünschte Vertrag auswählen.In einer Liste lässt sich der gewünschte Vertrag auswählen. Über 100 Smartphones gibt es zum Preis von einem Euro - der günstigere Preis gilt meist aber erst ab einer höheren Tarifstufe. Beim Sony Xperia Z1 Compact zum Beispiel erst ab der Tarifstufe M, das neuere Z3 Compact erst mit dem Vertrag MagentaMobil L Plus. Erst ab Ende der Woche wird auch das Amazon Fire Phone direkt über den Online-Händler erhältlich sein.

Während der Tarif-Auswahl zeigt Amazon die über 24 Monate anfallenden Gesamtkosten von Tarif und Smart­phone an.

Boni: 50 Euro Amazon-Gutschein und kostenlose Hotspot-Flat

Amazon gewährt Käufern zwei Vorteile.Amazon gewährt Käufern zwei Vorteile. Amazon bietet Kunden zwei Vergünstigungen an. Der Kunde erhält einen Amazon-Gutschein in Höhe von 50 Euro. Dieser kann nur bei Bestellungen eingelöst werden, die von Amazon verkauft und verschickt werden. Für Angebote von Drittanbietern gilt er nicht. Auch Bestellungen von Büchern, Warehouse Deals und Geschenkgutscheinen sind ausgeschlossen. Der Gutschein kann innerhalb von zwölf Monaten eingesetzt werden.

Außerdem erhalten Kunden die Telekom-Hotspot-Flatrate 24 Monate kostenlos. Diese ist bei einigen neuen Tarifen der Telekom nicht mehr inkludiert - erst ab der Tarifstufe MagentaMobil L Plus ist die WLAN-Flatrate enthalten. Kunden müssen beachten, die Hotspot-Flatrate während der Bestellung anzuwählen - standardmäßig ist sie abgewählt. Die Webseite zeigt dann allerdings die monatlichen Kosten von 4,95 Euro an - laut Amazon sollen diese aber nicht berechnet werden. Kunden sollen nach Aktivierung der SIM-Karte eine SMS mit dem Inhalt "Open" an die Kurzwahl 9526 senden. In der umgehend eintreffenden Antwort-SMS sollen dann Benutzername und Passwort für die Telekom-Hotspots stehen. Vertragsverlängerer erhalten die Hotspot-Flatrate nicht kostenlos.

Teilen (24)

Mehr zum Thema Amazon